Theater Baden-Baden

Bühne & Klassik // Artikel vom 02.09.2018

Bella Figura (Foto: Jochen Klenk)

Was bleibt von einem Menschenleben übrig?

Was möchten wir der Nachwelt hinterlassen? Und wie geht man mit (un)liebsamen Hinterlassenschaften um? Diese und ähnliche Fragen beschäftigen das Theater Baden-Baden, dessen kommende Spielzeit 2018/2019 unter dem Motto „Erben“ steht.

In der Eröffnungspremiere „Vor Sonnenuntergang“ von Gerhart Hauptmann (Sa, 8.9., 20 Uhr; eintrittsfreie Matinee: So, 2.9., 11 Uhr) sorgt Matthias Clausen, 70-jähriges Oberhaupt eines erfolgreichen Unternehmens, aufgrund seiner Liebesbeziehung zu einer jungen Frau für erhitzte Familiengemüter, denn die Erben in spe sehen ihren Anteil bedroht.

In die neue Saison gefeiert wird dann beim „Theaterfest“ (Sa, 22.9.): Nach dem Empfang (11 Uhr) erwartet die Besucher ein buntes Programm mit Musik, Kinderdisco, einer „Oh, wie schön ist Panama“-Lesung, Kostümversteigerungen, Hausführungen, Ensemblepräsentationen, Szenenausschnitten und einer Vorstellung der Wiederaufnahme von „Bella Figura“ (19 Uhr). -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 13.01.2019

Am 13.1.1719 eröffnete das Hoftheater im Karlsruher Schloss.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 12.12.2018

Zwei Familien auf zwei Balkonen am Weihnachtstag: ein einziges Chaos!





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 09.12.2018

Schostakowitsch, Tschaikowski und mit dem Rimsky-Korsakov-Konservatorium die älteste Musikhochschule Russlands.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 09.12.2018

Ursprünglich wurde Bachs Weihnachtsoratorium über die Weihnachtstage sowie die Feiertage um Neujahr gespielt und bestand aus sechs einzelnen Kantaten, jede je für einen Feiertag.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.12.2018

Die Klarinettistin Sharon Kam zeigt, wie nahe sich Klassik und Jazz kommen können.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 06.12.2018

Opern- und Oratoriensänger, Dirigent, Pädagoge – Christoph Prégardien hat viele Seiten.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 06.12.2018

Als tragikomisches Pasticcio hat Thorsten Morawietz (Libretto und Regie) die „Lange Fahrt der Bertha Benz“ für die „Schlosskonzerte“ inszeniert.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 05.12.2018

Am Mi, 28.11. gastiert das Akkordeon-Duo Ad libitum aus Krasnodar und spielt Bearbeitungen für seine Besetzung (Bach, Brahms, Mussorgski) sowie Originalkompositionen (Gubaidulina) und natürlich Tango (Piazzolla, Nononen).





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 02.12.2018

Die nicht zuletzt der Verfilmung mit John Travolta und Olivia Newton-John wegen Kult gewordene Highschool-Lovestory zwischen dem coolen Danny und der schüchternen Sandy feiert dieses Jahr 40. Leinwand- und 45. Bühnenjubiläum.