Theater Baden-Baden

Bühne & Klassik // Artikel vom 02.09.2018

Bella Figura (Foto: Jochen Klenk)

Was bleibt von einem Menschenleben übrig?

Was möchten wir der Nachwelt hinterlassen? Und wie geht man mit (un)liebsamen Hinterlassenschaften um? Diese und ähnliche Fragen beschäftigen das Theater Baden-Baden, dessen kommende Spielzeit 2018/2019 unter dem Motto „Erben“ steht.

In der Eröffnungspremiere „Vor Sonnenuntergang“ von Gerhart Hauptmann (Sa, 8.9., 20 Uhr; eintrittsfreie Matinee: So, 2.9., 11 Uhr) sorgt Matthias Clausen, 70-jähriges Oberhaupt eines erfolgreichen Unternehmens, aufgrund seiner Liebesbeziehung zu einer jungen Frau für erhitzte Familiengemüter, denn die Erben in spe sehen ihren Anteil bedroht.

In die neue Saison gefeiert wird dann beim „Theaterfest“ (Sa, 22.9.): Nach dem Empfang (11 Uhr) erwartet die Besucher ein buntes Programm mit Musik, Kinderdisco, einer „Oh, wie schön ist Panama“-Lesung, Kostümversteigerungen, Hausführungen, Ensemblepräsentationen, Szenenausschnitten und einer Vorstellung der Wiederaufnahme von „Bella Figura“ (19 Uhr). -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 02.09.2018

Was bleibt von einem Menschenleben übrig?





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.08.2018

Nach den Ötigheimer Jubiläumskonzerten zum 20-jährigen Bestehen des Sängerduos gehen Marc Marshall und Jay Alexander diesmal auf „Große musikalische Weltreise“.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.08.2018

Der Retter des Vaterlandes kann alles.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 10.08.2018

Das Junge Kollektiv für Musiktheater ist ein Projekt von theaterbegeisterten Musikstudenten, die neue Wege gehen wollen.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 04.08.2018

Vom 4. bis 12.8. wird Ettlingen einmal mehr zum „Epizentrum der Klavierwelt“, zumindest für den Nachwuchs.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 03.08.2018

Bis zu 100.000 Besucher pilgern seit 1906 alljährlich nach Ötigheim, um vom überdachten Zuschauerraum aus die Amateurdarsteller (und Profis) auf Deutschlands größter Freilichtbühne zu erleben.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.07.2018

Neue Wege beschreiten die „Grötziger Musiktage“ am 22.7. mit einem Konzertabend, der Tanz und Kammermusik vereint.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.07.2018

„Heißer Sommerabend, kühle Kirche und virtuose Orgelmusik von zart bis imposant.“





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 21.07.2018

Nach einer Weltkarriere als Opern-Komponist zog sich Rossini nach Paris ins Privatleben zurück.