Vokalensemble Chorioso

Bühne & Klassik // Artikel vom 18.11.2023

Vokalensemble Chorioso

Im Totenmonat November gedenken wir Menschen, passend zur trüben Jahreszeit, der Toten und der eigenen Vergänglichkeit.

Das Wissen um die Vergänglichkeit kann dazu motivieren, das eigene Leben bewusster zu gestalten. Mit dem Konzertprogramm „Mitten im Leben – vom Tod umfangen“ möchte das Vokalensemble Chorioso einen Beitrag zu diesem Gedenken leisten.

Im Mittelpunkt des Konzerts steht der Totentanz von Hugo Distler; ein Werk, in dem ein Sprecher, Flötenvariationen und Chorsätze das Thema vielfältig und abwechslungsreich beleuchten. Chorwerke von Walter, Lechner, Brahms und Schütz ergänzen musikalisch und inhaltlich das Programm. Die Leitung hat Matthias von Schierstaedt, Sprecher ist Norbert Großklaus. -rw

Sa, 18.11., 18 Uhr, Mariä Krönung, Hauptstr. 71, Lautenbach; So, 19.11., 19 Uhr, St. Cyriakus, Litzenhardtstr. 50, KA-Bulach, Eintritt frei, Spenden erbeten

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 2?

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL