VVK: Ludwigsburger Schlossfestspiele 2024

Bühne & Klassik // Artikel vom 17.12.2023

Sasha Waltz & Guests (Foto: Sebastian Bolesch)

Acht herausragende Programmpunkte der Saison 2024, die sich den großen Themen unserer Zeit Demokratie und Mitmenschlichkeit widmen, geben die „Ludwigsburger Schlossfestspiele“ bereits in den Vorverkauf.

Zu Gast sind die DirigentInnen Ryan McAdams, Anja Bihlmaier und Alondra de la Parra, der Bratschist Lawrence Power, der Pianist Fazıl Say, der Violinist Renaud Capuçon, die Vokalensembles Voces 8 und Chanticleer, die Tanzensembles Sasha Waltz & Guests und Akram Khan Company sowie das Mahler Chamber Orchestra. In der Kooperation mit der Staatsoper Stuttgart wird zudem der inszenierte Liederzyklus „Die schöne Müllerin“ im Bühnenbild von Norbert Bisky im Schlosstheater realisiert.

Zwei spezielle Abonnements werden neben dem bewährten Wahlabo bereits angeboten: Das bis 24.12. erhältliche Weihnachtspaket aus „Fest Spiel Ouvertüre“, „Renaud Capuçon Schumann“ und „Monrepos Open Air“ sowie das Tanzabo mit „Sasha Waltz Beethoven 7“ und „Akram Khan Junglebook“. Ende Februar beginnt der VVK für das Gesamtprogramm der Saison. Es ist die letzte Spielzeit der „Ludwigsburger Schlossfestspiele“ als ein „Fest der Künste, Demokratie und Nachhaltigkeit“ in der Intendanz von Jochen Sandig. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 6.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL