Weggesperrt

Bühne & Klassik // Artikel vom 24.04.2024

Weggesperrt (Foto: Petra Bok)

Der Jugendclub im Sandkorn befasst sich in seiner neuen Produktion mit einem dunklen Kapitel DDR-Geschichte: der Heimerziehung.

Die 14-jährige Anja kommt in einen der 41 Jugendwerkhöfe, nachdem ihre Mutter 1988 einen Ausreiseantrag gestellt hat und verhaftet wird. Die Jugendliche erfährt bei ihrer „Umerziehung zu einer sozialistischen Persönlichkeit“ ein System rigider Regeln und absoluter Kontrolle. Aufgrund ihres „gesellschaftswidrigen Verhaltens“ wird sie in den Geschlossenen Jugendwerkhof Torgau eingewiesen, wo ohne jeglichen persönlichen Freiraum Zwangssport, Akkordarbeit, Prügel, Arrest in Dunkelzellen und militärisches Kommando den Alltag bestimmen.

Jacqueline Frittel schrieb die Bühnenfassung nach Grit Poppes Roman. Ab 14 Jahren. -pat

Premiere: Mi, 24.4., 19 Uhr; Do, 25.4.+2.5./Fr, 3.5., 19 Uhr; Do, 2.5., 10 Uhr, Das Sandkorn, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 2?

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL