Weingartner Musiktage Junger Künstler 2007

Bühne & Klassik // Artikel vom 21.09.2007

"Der Kontrabass ist kein Instrument, sondern ein Hindernis!", schrieb Patrick Süskind in seinem Theater-Dauerbrenner "Der Kontrabass".

Dennoch steht das Hindernis als Leitmotiv über der aktuellen Auflage der Musiktage in Weingarten vom 21. September bis 7. Oktober. Aus gutem Grund: Schließlich spricht Süskind an anderer Stelle im Stück vom zentralen Orchesterinstrument, ohne das ein Orchester explosionsartig auseinanderfällt." Doch es gibt auch ein musikalisches Leben ohne die dicke Berta.

Eröffnet wird das Festival (sinnigerweise einmal von einer Blechbläser-Familie und deren Freundeskreis gegründet) mit "Acht Jahreszeiten" (Fr, 21.9., 20 Uhr Ev. Kirche). Die Violinistin Tianwa Yang, deren europäische Konzertkarriere in Weingarten begann, spielt Vivaldis "Vier Jahreszeiten" und Piazzollas "Vier Jahreszeiten in der Großstadt am Hafen". Macht zusammen acht. Begleitet wird sie vom Ensemble MusiciJAHNa um Geigen-Prof Jörg-Wolfgang Jahn. "Bass muss sein!" ist das Thema einer Musikstunde mit Hans Hachmann (Sa, 22.9., 10 Uhr, Rathaus Weingarten). Früher gab es seine beliebte Musikstunde on air auf SWR 2, jetzt die Plauderei mit Gesicht und Stimme. Geistliche und weltliche Vokalmusik bringt das Ensemble "milagro" aus Karlsruhe, das sich aus ehemaligen Helmhöltzlern rekrutiert und von Andreas Reibenspies geleitet wird (So, 23.9., 19 Uhr, Ev. Kirche).

Dann wird das Festival deutlich basslastig: Stefan Rieger spielt den "Kontrabass" und gibt ein typisches Bild vom Leben eines Tuttisten am dritten Pult und seiner unerfüllten Liebe zur Mezzosopranistin Sarah; das alles lässt sich nur mit viel Bier ertragen (Sa, 29.9., 20 Uhr, Autohaus Morrkopf).

Kontrabass spielen hat mit Musik nichts zu tun, es ist körperliche Schwerstarbeit bei "ungeheurem Flüssigkeitsverlust". Ein echtes Schmankerl ist das Konzert des Mike Svoboda Ensembles. Der bekannte Posaunist ist ein Grenzgänger zwischen Jazz, neuer Musik und Klassik und zieht von Debussy bis Ravel, Gershwin und Wagner alles durch einen hochkonzentrierten Kakao. Unbedingt hingehen (So, 30.9., 19 Uhr, Autohaus Morrkopf).

Zum Auftakt des Kontrabass-Wettbewerbes (drei Runden, 4. bis 6.10., Ev. Kirche) stellen sich Kontrabassklassen der Region vor (Di, 2.10., 18 Uhr, Ev. Kirche). Das Preisträgerkonzert des Wettbewerbs präsentiert die Besten mit Werken von Bottesini und Koussevitzky (So, 7.10., 19 Uhr, Ev. Kirche). Für Kinder (ab vier Jahren!) spielt die marotte Prokofiews "Peter und der Wolf" (So, 27.9., 17 Uhr, Ev. Gemeindehaus). Erstmals gibt es verschiedene Abonnements und besonders günstige Karten für Schülergruppen (50 Cent pro Ohr). Infos unter www.weingartner-musiktage.de. -hs

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Cinderella

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 03.12.2017

Die Geschichte von Cinderella – wie bei Disney – oder dem Aschenbrödel bei den Gebrüdern Grimm ist ein Klassiker der Weihnachtszeit.

>   mehr lesen...




Abdelkarim

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.11.2017

Sein erstes Soloprogramm „Zwischen Ghetto und Germanen“ war vielerorts ausverkauft und wurde von der Presse mit Lobeshymnen überhäuft.

>   mehr lesen...




ARD Hörspieltage 2017

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.11.2017

Klängen lauschen, Geschichten verfolgen, in fremde akustische Welten eintauchen – das geht bei den „ARD Hörspieltagen“.

>   mehr lesen...




Tanz Karlsruhe 17

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.11.2017

Ins 21. Jahr geht der von Tempel und Tanztribüne auf mittlerweile vier Bühnen verteilte „Tanz Karlsruhe“ – eine Einmaligkeit unter Deutschlands Tanzfestivals!

>   mehr lesen...




Tanz Karlsruhe 17

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 07.11.2017

Ins 21. Jahr geht der von Tempel und Tanztribüne auf mittlerweile vier Bühnen verteilte „Tanz Karlsruhe“ – eine Einmaligkeit unter Deutschlands Tanzfestivals!

>   mehr lesen...




Götterdämmerung

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.10.2017

Nach dem „Rheingold“, der „Walküre“ und „Siegfried“ folgt nun der vierte und letzte Teil des großangelegten Karlsruher Ring-Projekts.

>   mehr lesen...




Weingartner Musiktage junger Künstler 2017

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.10.2017

Vier Konzerte haben die Weingartner Musiktage junger Künstler dieses Jahr noch in petto.

>   mehr lesen...




Erik Rastetter zum Sandkorn-Neustart 2018

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.10.2017

Das Sandkorn-Theater soll weiter bestehen und künftig weiter spielen.

>   mehr lesen...




25 Jahre Schubertiade

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 15.10.2017

Ein Vierteljahrhundert zu bestehen, das muss eine Konzertreihe erst einmal schaffen.

>   mehr lesen...