Weingartner Musiktage junger Künstler 2014

Bühne & Klassik // Artikel vom 18.10.2014

Klassische Musik (und nicht nur diese) in etwas anderen Zusammenhängen an etwas anderen Spielstätten – dafür steht das allherbstliche Festival in Weingarten.

Da passt es hinzu, dass jedes Jahr ein anderes Instrument jenseits des großen Spotlights mit Aufmerksamkeit bedacht wird – 2014 ist es die Flöte. Ihr widmet sich nicht nur der Sparda Classic-Award 2014 mit einem öffentlichen Wettbewerb (Mi-Fr, 22.-24.10., 10-18 Uhr, Turmzimmer im Rathaus) inklusive Finalisten-Konzert (So, 26.10., 19 Uhr, Ev. Kirche), sondern auch die Weingartner Musikstunde, in der Dr. Hans Hachmann einen Streifzug durch die Musikgeschichte aus Flötenperspektive unternimmt (Sa, 18.10., 11 Uhr, Turmzimmer im Rathaus), das Kammermusik-Konzert mit Traversflöte (Jana Semerádová) und Cembalo (Sebastian Knebel) in der Katholischen Kirche (Do, 23.10., 20 Uhr) sowie der Abend mit Flötist Loïc Schneider und Pianist Stéphanos Thomopoulos (Fr, 24.10., 20 Uhr, Goldener Löwe).

Die jungen Musikfans kommen beim Kinderkonzert „Babar, der kleine Elefant“ mit Klängen von Francis Poulenc auf ihre Kosten (So, 19.10., 15 Uhr, Goldener Löwe) und im 3D-Konzert mit iPad- und Raumklangkompositionen zeigen die Brüder Gabriel (Softwareentwickler) und David (Gitarrenlehrer) Gatzsche mit Felix Deufel und Tobias Heinl, wie sich iPads zum Musikmachen nutzen lassen (Do, 16.10., 20 Uhr, Fränkischer Hof).

Außerdem im Programm: Jazz und osteuropäische Folklore mit Kristjan Randalu (Piano) und Bodek Janke (Percussion; Mi, 15.10., 20 Uhr, Autohaus Morrkopf), Preisträger-Konzerte des ARD-Musikwettbewerbs (Sa, 18.10., 20 Uhr, Walk’sches Haus) und von „Jugend musiziert“ (Mi, 22.10., 20 Uhr) sowie der feurige Festival-Abschluss mit der Karlsruher Salsa-Mambo-Rumba-etc.-Combo „Los Pantolores“ (Sa, 25.10., 20 Uhr, jeweils Goldener Löwe, Weingarten). -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 6?

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL