„Wullewupp Kartoffelsupp?“

Bühne & Klassik // Artikel vom 09.08.2009

Unser aller Held, Meister des unterhöhten Frohsinns und Quatschs, Post-Dada-Komödiant Helge Schneider ist zurück und gibt allen Ernstes ein Gastspiel in großer Besetzung in Ötigheim.

In den letzten Jahren liebte es Helge Schneider zunehmend kulinarisch. 2004 „Aprikose Banane Erdbeer“, 2006 die blödsinnige und erfolgreiche Single „Käsebrot“, es folgten Tracks wie „Es gibt Reis, Baby“. 2009 wird nun ganz heiße Kost auf der Bühne serviert: „Wullewupp Kartoffelsupp“ heißt das Programm, mit dem der König des Klamauks sein Debüt auf Deutschlands größter Freilichtbühne feiert.

Klar ist: Helge Schneider wird nix anbrennen lassen, nimmt die Schöpfkelle selber in die Hand und schenkt seinen Fans eine toll gemanschte Konzertsuppe ein. Die Zutaten sind klar definiert. Zu hören gibt es neue Songs und Klassiker wie „Fitze, Fitze, Fatze“, heißblütige Latino-Rhythmen und natürlich „Quatsch – um mit Phantasie die Leute zum Lachen zu bringen“.

Mitbringen wird Helge aber nicht nur Kochtopf und Kelle, sondern auch seine Band: Mit dabei sind Schlagzeuglegende Pete York, Sandro Giampiedro (Gitarre), Reinhard Glöser am Bass, Jochen Bosak am Piano sowie der „einfühlsame Stimmungstänzer“ Sergej Gleithmann. Und Teekoch Bodo. -rowa

Mi, 12.8., 20 Uhr, Freilichtbühne Ötigheim
www.volksschauspiele.de
www.helge-schneider.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Enissa Amani

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 11.05.2018

Die Supertussi jettet mit neuem Programm durch die Welt.

>   mehr lesen...


Der neue Karlsruher Ring

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 28.03.2018

Ein Mammutprojekt steuert auf seinen Höhepunkt zu.

>   mehr lesen...




Chinesischer Nationalcircus

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 23.03.2018

Nach Shanghai, der Verbotenen Stadt und Chinatown ist nun Hongkong das Thema des Chinesischen Nationalcircus, der seine Heimat durch Geschichten von legendären Orten anschaulich vermitteln will.

>   mehr lesen...


Akademie des Tanzes Mannheim

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 17.03.2018

Die Geschichte der Mannheimer Akademie des Tanzes geht bis ins 18. Jahrhundert zurück.

>   mehr lesen...


Hair

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 17.03.2018

Eine Gruppe Langhaariger im New York der späten 1960er.

>   mehr lesen...




Atze Schröder

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 24.02.2018

Getönte Brille, Lockenhelm und der Ellbogen baumelt lässig aus dem Cabriofenster – so gechillt nimmt Atze Schröder Fahrt auf für sein neues Programm.

>   mehr lesen...




Cantus Solis

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 24.02.2018

Unter dem Titel „Polifonía“ stellt der Kammerchor Cantus Solis Karlsruhe mit der renommierten Bandoneon-Spielerin Karin Eckstein geistliche Chormusik und Tangos aus Lateinamerika und Spanien vor.

>   mehr lesen...




Don Quixote & Pierrot Lunaire

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 24.02.2018

Claus Temps (Bassbariton) und Heike Bleckmann (Klavier) folgen den musikalischen Spuren der großen literarischen Helden der Vergeblichkeit und deren Hingabe an die Illusion.

>   mehr lesen...




Fem Fatal

Bühne & Klassik // Tagestipp vom 23.02.2018

Zum Zweijährigen macht sich das Karlsruher Improtheater-Ensemble „Fem Fatale“ ein ganz besonderes Geschenk.

>   mehr lesen...