Zukunft Choreografie 2024

Bühne & Klassik // Artikel vom 21.06.2024

Das beliebte Format „Zukunft Choreografie“ geht in die nächste Runde.

Tanzen oder choreografieren? An diesem Abend stellt sich diese Frage für die Mitglieder des Staatsballetts nicht, denn sie machen beides. Für manche des Ensembles ist es ganz neu, die Seite zu wechseln, und in kleinen Formaten ihren Blick für Raum, Körper und Rhythmus zu präsentieren.

Die ersten Schritte erproben zu können und eine Plattform dafür zu bekommen, ist eine grundlegende Bedingung für die Weiterentwicklung des Tanzes und ein wichtiger Teil der Nachwuchsförderung in Karlsruhe. Vielleicht ist eine dieser Uraufführungen bald auf den großen Bühnen zu sehen? Ab zwölf Jahren. -sb

Premiere: Fr, 21.6., 19.30 Uhr; Sa, 29.6., 19 Uhr, Staatstheater, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 1?

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL