„Beat Meat Festival“ am Donnerstag

Clubkultur // Artikel vom 22.09.2008

Die Elektrodancepunks Gammablitzboys könnten auch aus London oder NYC stammen.

Ihre treibenden Elektrobeats im Punk-Style mit deutschem Gesang erinnern auch das OX-Magazin an die Mediengruppe, Deichkind oder Egotronic, „nur etwas minimaler und 80er-lastiger“. Die junge Band legt extrem viel Wert auf ihre lichttechnisch aufgefrischte Bühnenshow und trägt selbstgebaute LED-Blink-Anzüge! Nicht umsonst werden zum Schutz der Augen vor Konzertbeginn Sonnenbrillen verteilt. Neugierig? Einfach mal bei Youtube ihr Video anschauen!

Im gesamten Süden, aber auch auf der 128bpm-Partyreihe im Rhein-Neckar-Delta eine echte Livebank sind die Kellerkinder: Minimal-Techno, live und voll auf die Zwölf. Am Start ist Kellerkind Sebastian! Seit 2003 sind die beiden Produzenten Arndt Schädler (AFS) und Kim Stahl (Steelbruch) schon unterwegs und haben auch in KA schon so ziemlich jeden (guten) Club gerockt. „Good Night“ ist ihr Projektname, und wer auf groovige Techno-Beats steht, die sich fast spielerisch entwickeln und mit eingängigen Synthiebässen unterfüttert werden, ist hier bestens aufgehoben.

Neue Beats und Tracks verspricht Bionik: Der Live-Act des eleganten wie unterschätzten Karlsruher Sound-Tüftlers reicht vom Minimal House bis Techno.


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 5.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Clubkultur // Tagestipp vom 09.10.2020

Seit im August das Lux eröffnet hat, ist die Monk Bar endgültig Karlsruher Clubgeschichte.





Clubkultur // Tagestipp vom 02.10.2020

In Frankreich, der Schweiz und Luxemburg kennt man den Genuss und Geselligkeit verbindenden Apéro, der ähnlich den spanischen Tapas sowohl die Zeit zum Essen überbrücken als auch eine eigenständige Mahlzeit sein kann.





Clubkultur // Tagestipp vom 15.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände lässt das nächste technoide Licht-Hup-Konzert ertönen.





Clubkultur // Tagestipp vom 01.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände wird nach dem Auftritt von Fritz Kalkbrenner zwei weitere Male zum Autorave-Floor.



Clubkultur // Tagestipp vom 17.06.2020

Die Situation und der Ausblick für die Alte Hackerei ist und bleibt angespannt.





Clubkultur // Tagestipp vom 26.05.2020

Als Antwort darauf, dass seit Mitte März das gesamte Nachtleben behördlich stillgelegt ist, um die Ausbreitung des Corona-Virus’ zu unterbinden, erklärte sich Berlin Clubkulture solidarisch und bringt mit unitedwestream.org den größten digitalen Club nach Hause.





Clubkultur // Tagestipp vom 15.05.2020

Als erste geschlossen, als letzte wieder geöffnet – auch wenn jetzt schon vielerorts über diverse Lockerungen gesprochen wird, ist eine Öffnung für Clubs und Livekonzerte noch lange nicht absehbar.





Clubkultur // Tagestipp vom 03.04.2020

Nach dem Club Stadtmitte bietet auch die Alte Hackerei ihrem Publikum Hilfe zur Selbsthilfe, um den kompletten Einnahmenausfall in der Corona-Krise zu überbrücken.





Clubkultur // Tagestipp vom 01.04.2020

Der Musikclub Stadtmitte befindet sich aufgrund des Corona-Shutdowns in einer existenzbedrohlichen Situation.