Bento

Clubkultur // Artikel vom 27.05.2014

Nach längerer Pause gibt’s mal wieder ein Konzert im Bento.

Pea And The Pees sind wohl keine Erbsenzähler, zu unfein und locker kommt ihr schwer von Country infizierter Folk-Blues-Rock daher. Das zweite Album der zwei Mädels und drei Jungs aus Pirmasens und Karlsruhe entschlüpft dieser Tage bei „Off Label Records“, was am Sa, 31.5., um 19.30 Uhr gefeiert wird.

Tags zuvor klatschen Josh „Die Schelle“ Elle und Die heilige Maria Baumann von 19 bis 22 Uhr lauter Smasher auf die Plattenteller – ist ja schließlich Warm-Up zu „Boxen live!“. Und noch eine Extra-Veranstaltung, die sogar über die gewohnten Zeitstränge schlägt: Die nächste Ausgabe der Jazz-Soul-Disco-House-Reihe „Take Five“ mit Jago, Hendrik Vogel und Tim Toh steigt am Sa, 14.6. von 21 bis 1 Uhr.

Ansonsten legen jeden Donnerstag Abend von 7 bis 10 Uhr DJs auf: Niller Records ist ein frisches Projekt aus Pforzheim, das sich auch in Karlsruhe zwischen Querfunk und Fahrradladen ausbreitet und im bento ein kleines, musikalisch buntes Kollektiv-Showcase aufzieht (15.5.).

Ryoba spielt Techno mit Herz für Tiere (22.5.), König Saatgut mischt Tunes von House über HipHop bis Disco (29.5.), Christoph Esch hat neulich die Reihe „Zuhouse“ im Erdbeermund eingerichtet (5.6.) und Peter Clamat von Big Bait Records spielt mit der heiligen Maria glänzendste Disco-Scheiben (12.6.). Am Mi, 11.6. lädt die offene bento.Düne zum Vorlesen und Zuhören, dienstags darf im Kneipenchor geschmettert werden (beides um 20 Uhr) und sonntags gibt’s Brunch um elf plus Tatort um viertel neun. -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 4.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Clubkultur // Tagestipp vom 09.10.2020

Seit im August das Lux eröffnet hat, ist die Monk Bar endgültig Karlsruher Clubgeschichte.





Clubkultur // Tagestipp vom 02.10.2020

In Frankreich, der Schweiz und Luxemburg kennt man den Genuss und Geselligkeit verbindenden Apéro, der ähnlich den spanischen Tapas sowohl die Zeit zum Essen überbrücken als auch eine eigenständige Mahlzeit sein kann.





Clubkultur // Tagestipp vom 15.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände lässt das nächste technoide Licht-Hup-Konzert ertönen.





Clubkultur // Tagestipp vom 01.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände wird nach dem Auftritt von Fritz Kalkbrenner zwei weitere Male zum Autorave-Floor.



Clubkultur // Tagestipp vom 17.06.2020

Die Situation und der Ausblick für die Alte Hackerei ist und bleibt angespannt.





Clubkultur // Tagestipp vom 26.05.2020

Als Antwort darauf, dass seit Mitte März das gesamte Nachtleben behördlich stillgelegt ist, um die Ausbreitung des Corona-Virus’ zu unterbinden, erklärte sich Berlin Clubkulture solidarisch und bringt mit unitedwestream.org den größten digitalen Club nach Hause.





Clubkultur // Tagestipp vom 15.05.2020

Als erste geschlossen, als letzte wieder geöffnet – auch wenn jetzt schon vielerorts über diverse Lockerungen gesprochen wird, ist eine Öffnung für Clubs und Livekonzerte noch lange nicht absehbar.





Clubkultur // Tagestipp vom 03.04.2020

Nach dem Club Stadtmitte bietet auch die Alte Hackerei ihrem Publikum Hilfe zur Selbsthilfe, um den kompletten Einnahmenausfall in der Corona-Krise zu überbrücken.





Clubkultur // Tagestipp vom 01.04.2020

Der Musikclub Stadtmitte befindet sich aufgrund des Corona-Shutdowns in einer existenzbedrohlichen Situation.