Bento

Clubkultur // Artikel vom 13.06.2014

Als Plattenarchitekt bekannt arbeitet Makin’ Noise an verschiedenen Baustellen von HipHop-Beats bis zur geraden Bassdrum.

Am 19.6. konstruiert er ein Set im Bento, wo jeden Donnerstag von 19-22 Uhr DJs spielen. Weiter geht’s am 26.6. mit dem Bruchsaler House-Aficionado Benito Blanco. Jeremy Jacob und Eden Nord sind zusammen Njoyment und stehen für melodischen Tech-House (3.7.), während Raubjunge munter durch die Genres wandert und weder bei Kraut noch Minimal Music Halt macht (10.7.).

Die monatliche Lesebühne „Bento Düne“ öffnet ihren Vorhang am Mi, 9.7. um 20 Uhr – wer etwas vortragen möchte, tut dies einfach. Dasselbe gilt für alle Singwilligen jeden Dienstag um 20 Uhr, wenn der Kneipenchor in aller Öffentlichkeit probt. Mit sonntäglichem Brunch um 11 und dem Tatort etwas später um 20.15 Uhr schließt dann die Bento-Woche. -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 5.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL