Bento

Clubkultur // Artikel vom 23.07.2015

Präzise wie eine Atomuhr hat Hendrik Vogel die DJ-Donnerstage im Bento gezählt.

Am 10.9. gelangt er bei genau 250 an und macht zur Feier des Tages einen neuen karierten Statistik-Notizblock auf. Bevor der Bento-Booker selbst das Jubiläums-Set spielt, sind ein paar andere dran: die Jungs von Ganja Riddim zum Beispiel, diesmal nur mit (Dub-)Sound ohne System (23.7.) oder Newcomer Yugo, ein house-verliebter Soundcloud-Philosoph (Mixtitel: „What is Techno?“, 30.7.). Stefan Czech & Udo G. haben bestimmt eine deftige Antwort auf die Frage parat (6.8.).

Soul-Estate-Mitbetreiber Suaave hat grade ein neues Release auf Neovinyl draußen (13.8.), während Odysea (= Roman Mühlschlegel + Moritz Wolff) neulich bei Big Bait untergekommen sind (20.8.) – zweimal House + x (x = viel). DJ Stean ist der Tour-DJ von Artists aus dem Stuttgarter Chimperator-Umfeld (Tua, Die Orsons, Maeckes & Plan B), legt seine HipHop-Sets aber auch gern in Bars hin (27.8.). Da sind auch Limon & S.U.R. Experten, ausgebildet in Funk und Soul, Disco und House (3.9.). Aufgelegt wird von 19-22 Uhr.

Jeweils Mittwoch, 12.8. und 9.9., gibt es Buchstabensalat auf der Lesedühne, beim Bento-Brunch jeden Sonntag ab 11 vielleicht auch mal einen echten. Der Kneipenchor singt dienstags um 20 Uhr und sonntags um 20.15 Uhr läuft „Tatort“. Der feierte seinen 250. übrigens am 27.10.1991. -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 8?

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Clubkultur // Artikel vom 26.03.2021

Eigentlich ist Ketch, bürgerlich Thomas Weinmann, eine Frohnatur schon von Berufs wegen.





Clubkultur // Artikel vom 09.10.2020

Seit im August das Lux eröffnet hat, ist die Monk Bar endgültig Karlsruher Clubgeschichte.





Clubkultur // Artikel vom 02.10.2020

In Frankreich, der Schweiz und Luxemburg kennt man den Genuss und Geselligkeit verbindenden Apéro, der ähnlich den spanischen Tapas sowohl die Zeit zum Essen überbrücken als auch eine eigenständige Mahlzeit sein kann.





Clubkultur // Artikel vom 15.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände lässt das nächste technoide Licht-Hup-Konzert ertönen.





Clubkultur // Artikel vom 01.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände wird nach dem Auftritt von Fritz Kalkbrenner zwei weitere Male zum Autorave-Floor.



Clubkultur // Artikel vom 17.06.2020

Die Situation und der Ausblick für die Alte Hackerei ist und bleibt angespannt.



Clubkultur // Artikel vom 26.05.2020

Als Antwort darauf, dass seit Mitte März das gesamte Nachtleben behördlich stillgelegt ist, um die Ausbreitung des Corona-Virus’ zu unterbinden, erklärte sich Berlin Clubkulture solidarisch und bringt mit unitedwestream.org den größten digitalen Club nach Hause.



Clubkultur // Artikel vom 15.05.2020

Als erste geschlossen, als letzte wieder geöffnet – auch wenn jetzt schon vielerorts über diverse Lockerungen gesprochen wird, ist eine Öffnung für Clubs und Livekonzerte noch lange nicht absehbar.