Bento

Clubkultur // Artikel vom 17.03.2016

Ein Hauch von Bill Withers im Bento!

(Just the) Two of Us quetschen sich am 17.3. zwischen Kaffeemaschine, Fensterfront und DJ-Pult. Für weichen Soul-Pop im Kuschelkissen-Format ist es da aber etwas zu eng, und so bauen die zwei ihr Set lieber in die Vertikale – aus deepem und upliftendem House. Macht Sinn.

DJ Stean ist der Plattenunterhalter von Tua und den Orsons und droppt am 24.3. Hip-Hop-Tunes. Die etwas kernigere elektronische Gangart pflegen Bento-Neuzugang Alexis (31.3.) und Udo von der Techno-Reihe „Thrilled“ (7.4.), bis der Musik-Albatros Hendrik Vogel über den weiten Genre-Ozean von Ambient über Jazz bis House kreist (14.4.).

Die DJ-Donnerstage am Werderplatz gehen jeweils von 19 bis 22 Uhr. Wer in Bar-Atmosphäre gemeinsam singen will, kann sich dem Kneipenchor anschließen – jeden Dienstag ab acht. Sonntag ist dann Gemütlichkeits-Tag, je nach Schlafrhythmus beim 11-Uhr-Brunch oder erst zum „Tatort“-Beginn. -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 5.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL