Café Dom

Clubkultur // Artikel vom 16.04.2010

Mal abgesehen von seinen Events bietet das Café Dom für Studenten per se schon einiges.

Kostenloses W-Lan, von Mo-Fr gibt’s von 11-15 Uhr Studiessen ab 3,50 Euro, und auch der Kaffeeklatsch Mo-Fr von 14-18 Uhr mit Kaffee plus Kuchen für drei Euro ist einen Abstecher wert. Immer donnerstags ab 19 Uhr werden zudem Cocktail-Klassiker zum Studi-Preis gemixt.

Jeden Di ab 19 Uhr spielen Los Maddafunkers Danceclassics von den 70ern bis heute, und aus allen Nähten platzt  das Dom regelmäßig beim electroiden Klick Klack Club – zum nächsten Mal am Fr, 16.4. ab 21 Uhr. Am Fr, 23.4. ab 21 Uhr spielt Singer-Songwriter Sebastian Niklaus mit seiner Band eigenen Pop/Rock live, bevor am Sa, 24.4. ab 21 Uhr DJ Raphael Rack seine „Sexy Vinyl“-Reihe mit rarem Vinyl-Only-Material fortsetzt.

Am Fr, 7.5. ab 20 Uhr steigt eine Goldkettchen- und Schlaghosen-Revivalparty, stilgerecht mit Sounds von Billy Idol, Michael Jackson, den Ärzten, Dr. Alban oder Snap unterfüttert. Den wahren Electro-Underground gibt’s dann bei Live Electrix zu erleben: Am Mi, 12.5. ab 20 Uhr nutzen Robin Raubvogel, Voodoodecoder  und Stefan Czech wieder alle Möglichkeiten am Mischpult. -rw

Café Dom, Hirschhof, Karlsruhe-City
www.cafe-dom.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 8?

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL



Live Coding Hacklab

Clubkultur // Artikel vom 28.01.2022

Live-Coding hat sich innerhalb weniger Jahre zu einer der beliebtesten Performance-Praktiken für elektronische Musik gemausert.

Weiterlesen …




Die Querfunker stellen sich vor: „What’s Inside The Box?“ von Christoph „Toolbox“ Holzwarth

Clubkultur // Artikel vom 03.12.2021

Hinter dem vielseitigen Alias Toolbox steht Christoph Holzwarth, neben seiner Tätigkeit als Sendetechniker bei Querfunk ist er Musikproduzent und Host der Musiksendung „What’s Inside The Box?“, in der sich der 25-Jährige ganz locker durch alle House- und Dance-Untergenres wühlt.

Weiterlesen …


IG Clubkultur: Offener Brief „Ausgetanzt“

Clubkultur // Artikel vom 02.12.2021

In einem offenen Brief mit dem Titel „Ausgetanzt – jetzt Klarheit für BetreiberInnen & KulturakteurInnen schaffen“ wendet sich die Interessengemeinschaft Clubkultur Baden-Württemberg im Vorfeld der neuen Corona-Beschlüsse an die Landespolitik.

Weiterlesen …




Die Querfunker stellen sich vor: „Die große Rhythmusshow“ von Martin & NZ

Clubkultur // Artikel vom 05.11.2021

„Die große Rhythmusshow“ sendet traditionell das Allerbeste aus dem „Rhythmusshow“-Universum.

Weiterlesen …


IG Clubkultur: Offener Brief zur neuen Corona-Verordnung des Landes

Clubkultur // Artikel vom 18.10.2021

Offener Brief der Interessengemeinschaft Clubkultur Baden-Württemberg an den Amtschef des Sozialministeriums Uwe Lahl.

Weiterlesen …