Café Dom

Clubkultur // Artikel vom 16.04.2010

Mal abgesehen von seinen Events bietet das Café Dom für Studenten per se schon einiges.

Kostenloses W-Lan, von Mo-Fr gibt’s von 11-15 Uhr Studiessen ab 3,50 Euro, und auch der Kaffeeklatsch Mo-Fr von 14-18 Uhr mit Kaffee plus Kuchen für drei Euro ist einen Abstecher wert. Immer donnerstags ab 19 Uhr werden zudem Cocktail-Klassiker zum Studi-Preis gemixt.

Jeden Di ab 19 Uhr spielen Los Maddafunkers Danceclassics von den 70ern bis heute, und aus allen Nähten platzt  das Dom regelmäßig beim electroiden Klick Klack Club – zum nächsten Mal am Fr, 16.4. ab 21 Uhr. Am Fr, 23.4. ab 21 Uhr spielt Singer-Songwriter Sebastian Niklaus mit seiner Band eigenen Pop/Rock live, bevor am Sa, 24.4. ab 21 Uhr DJ Raphael Rack seine „Sexy Vinyl“-Reihe mit rarem Vinyl-Only-Material fortsetzt.

Am Fr, 7.5. ab 20 Uhr steigt eine Goldkettchen- und Schlaghosen-Revivalparty, stilgerecht mit Sounds von Billy Idol, Michael Jackson, den Ärzten, Dr. Alban oder Snap unterfüttert. Den wahren Electro-Underground gibt’s dann bei Live Electrix zu erleben: Am Mi, 12.5. ab 20 Uhr nutzen Robin Raubvogel, Voodoodecoder  und Stefan Czech wieder alle Möglichkeiten am Mischpult. -rw

Café Dom, Hirschhof, Karlsruhe-City
www.cafe-dom.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 4.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Clubkultur // Tagestipp vom 09.10.2020

Seit im August das Lux eröffnet hat, ist die Monk Bar endgültig Karlsruher Clubgeschichte.





Clubkultur // Tagestipp vom 02.10.2020

In Frankreich, der Schweiz und Luxemburg kennt man den Genuss und Geselligkeit verbindenden Apéro, der ähnlich den spanischen Tapas sowohl die Zeit zum Essen überbrücken als auch eine eigenständige Mahlzeit sein kann.





Clubkultur // Tagestipp vom 15.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände lässt das nächste technoide Licht-Hup-Konzert ertönen.





Clubkultur // Tagestipp vom 01.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände wird nach dem Auftritt von Fritz Kalkbrenner zwei weitere Male zum Autorave-Floor.



Clubkultur // Tagestipp vom 17.06.2020

Die Situation und der Ausblick für die Alte Hackerei ist und bleibt angespannt.





Clubkultur // Tagestipp vom 26.05.2020

Als Antwort darauf, dass seit Mitte März das gesamte Nachtleben behördlich stillgelegt ist, um die Ausbreitung des Corona-Virus’ zu unterbinden, erklärte sich Berlin Clubkulture solidarisch und bringt mit unitedwestream.org den größten digitalen Club nach Hause.





Clubkultur // Tagestipp vom 15.05.2020

Als erste geschlossen, als letzte wieder geöffnet – auch wenn jetzt schon vielerorts über diverse Lockerungen gesprochen wird, ist eine Öffnung für Clubs und Livekonzerte noch lange nicht absehbar.





Clubkultur // Tagestipp vom 03.04.2020

Nach dem Club Stadtmitte bietet auch die Alte Hackerei ihrem Publikum Hilfe zur Selbsthilfe, um den kompletten Einnahmenausfall in der Corona-Krise zu überbrücken.





Clubkultur // Tagestipp vom 01.04.2020

Der Musikclub Stadtmitte befindet sich aufgrund des Corona-Shutdowns in einer existenzbedrohlichen Situation.