Carambolage & Liebstöckel: Neues Rock-Programm

Clubkultur // Artikel vom 16.09.2012

Mit dem K5, der Katakombe und dem Unverschämt haben in den letzten Monaten gleich drei Rockdiscos in Karlsruhe das Zeitliche gesegnet.

Einen Trend daraus abzulesen wäre aber wohl falsch, denn alle drei Fälle sind unterschiedlich und gegen auslaufende Pachtverträge lässt sich zum Beispiel wenig ausrichten. Seit Juli bietet der neue Freitag im Kult-Club Liebstöckel über dem Carambolage in der Kaiserstraße 21 daher zum Ausgleich alles, was das Rockerherz begehrt.

Beim „Rockstöckel“ darf nach Herzenslust zur Luftgitarre gegriffen, gepogt und headgebangt werden. An den Turntables stehen mit DJ Ketch (Alternative, Skatepunk), Matze Hellstrøm (Hardcore, Crossover) und DJ Global Shakedown Massacre (Metal, Hardrock, Classics) nur die verdientesten Rock-DJs der Stadt. Gut so, eine Clublandschaft ohne Gitarrenklänge hält man schließlich im Kopf nicht aus. Let there be rock!

Auch im Carambolage hat man das Programm der veränderten Gesamtlage etwas angepasst. Beim neuen „Carambo“-Donnerstag heißt es ab 4.10. weg vom Indie und ab in die Rockschiene. Zu diesem Zweck wurde der verdiente Kombe-DJ Marcello Masturbani rekrutiert, der bei seinem neuen „Szene putzen – Used Is Not Useless“ fortan ganz auf den einst totgesagten Klepper Rockmusik setzt und den „Indiespießern“ zeigt, wo hier eigentlich die Gitarre hängt und was er in seinen DJ-abstinenten Jahren an Musik angehäuft hat. Radiomucke oder 150 bpm wird grundsätzlich nicht gespielt, stattdessen steht nur guter Rock der letzten 40 Jahre auf dem Programm sowie vergünstigte Drinks bis Mitternacht.

Zusätzlich gibt es jeden vierten Donnerstag Open Turntables. Wer seine Musik für echt die geilste hält oder wessen Hits nie gespielt werden, für den ist das die Gelegenheit den DJ in sich herauszulassen. Jeder, der sich rechtzeitig anmeldet, darf sein nicht-elektronisches Set präsentieren. Per E-Mail, telefonisch oder persönlich im Club anmelden, schicken Namen aussuchen, Lieblingsplatten rauskramen und los geht’s. -swi

Jeden Donnerstag, Club Le Carambolage, Kaiserstr. 21; jeden Freitag, 22 Uhr, Liebstöckel, Kaiserstr. 21, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Kitchen Tunes: Afterwork 2018 & 10th Anniversary

Clubkultur // Tagestipp vom 17.07.2018

Nach dem Auftakt Ende Juni gibt es wieder eine Open-Air-Reihe mit elektronischer Musik in Karlsruhe.

>   mehr lesen...




London Calling

Clubkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Im Mai hat Stefan Kirstätter das vielversprechende Revival seines 17 Jahre monatlich laufenden Carambo-Formats „London Calling“ eingeläutet.

>   mehr lesen...




Kitchen Tunes Afterwork 2018

Clubkultur // Tagestipp vom 26.06.2018

Als inzwischen reine Event-Location öffnet der Durlacher Hubraum die Tore seit dem Frühjahr im Rahmen seiner diversen Veranstaltungsformate regelmäßig für Stammgäste und Strandliebhaber.

>   mehr lesen...




Neon 4

Clubkultur // Tagestipp vom 23.06.2018

Bei der „Kitchen Tunes“-Reihe feiert das Auge mit.

>   mehr lesen...




Lena Willikens & Gilb’r

Clubkultur // Tagestipp vom 23.06.2018

Zwölf verspulte, vielseitige, nicht unbedingt perfekt abgemischte und oft von Freunden produzierte Tracks hat Lena Willikens jüngst für die „Selectors“-Reihe von Dekmantel ausgewählt.

>   mehr lesen...




Alle Farben

Clubkultur // Tagestipp vom 24.05.2018

Mit der ausverkauften Show von Rapper Contra K (mit und ohne Orchester) legt die neue Veranstaltungsreihe „Die beste Nacht – ein Act zwei Shows“ einen super Start hin!

>   mehr lesen...




Afterwork@Majolika 2018

Clubkultur // Tagestipp vom 16.05.2018

Wenn im Hof der Majolika Manufaktur Feierabend angesagt ist, legt die Cantina erst richtig los.

>   mehr lesen...




Tin Man

Clubkultur // Tagestipp vom 12.05.2018

Acid ist neben der Bassdrum vielleicht die größte Konstante in der Clubmusik.

>   mehr lesen...


Cirque de la nuit

Clubkultur // Tagestipp vom 11.05.2018

Die beiden Kumpel Landhouse & Bambule standen kürzlich im Berliner Ritter Butzke, ihr hiesiges Wohnzimmer ist der Erdbeermund.

>   mehr lesen...