„Chill Out Zone“ am ZKM

Clubkultur // Artikel vom 08.07.2014

Die „entspannendste Party am ‚Fest’-Wochenende“ wird auf dem ZKM-Vorplatz gefeiert.

Denn beim Hamburger Trio Sutsche gerät der Groove zum hypnotischen Mantra: Ihre Techno- und House-Beats verlangsamen sich, die Bässe gehen runter und anstatt der üblichen 45 Umdrehungen per Minute entschleunigen die DJs Akaak, Martin Moritz und Sven Fred auf 33 rpm!

Das Set-Up erweitert Mieko Suzuki (Fr+Sa, 22 Uhr), die zur interaktiven Installation „MNM“ des Berliner Medienkünstlers Christian Graupner auflegt: einem winkenden Arm der Maneki-neko-Figur in gigantischer Größe! Und nach dem „Fest“-Wochenende gibt’s vom 28.7. bis zum 1.8. von 18 bis 22 Uhr an selber Stelle das After-Work-„Chillen am ZKM“ mit Karlsruher DJs. -pat

Fr, 25.7., 16 Uhr; Sa, 26.7., 12 Uhr; So, 27.7., 11 Uhr, ZKM-Vorplatz, Karlsruhe, Eintritt frei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 4?

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Thomas „Ketch“ Weinmann, DJ

Clubkultur // Artikel vom 26.03.2021

Eigentlich ist Ketch, bürgerlich Thomas Weinmann, eine Frohnatur schon von Berufs wegen.

Weiterlesen …


Kitchen Tunes Lux

Clubkultur // Artikel vom 09.10.2020

Seit im August das Lux eröffnet hat, ist die Monk Bar endgültig Karlsruher Clubgeschichte.

Weiterlesen …


Substage-Apéro

Clubkultur // Artikel vom 02.10.2020

In Frankreich, der Schweiz und Luxemburg kennt man den Genuss und Geselligkeit verbindenden Apéro, der ähnlich den spanischen Tapas sowohl die Zeit zum Essen überbrücken als auch eine eigenständige Mahlzeit sein kann.

Weiterlesen …


Electric Monk & Compost Records Night

Clubkultur // Artikel vom 15.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände lässt das nächste technoide Licht-Hup-Konzert ertönen.

Weiterlesen …


Verschoben: Electric Monk

Clubkultur // Artikel vom 01.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände wird nach dem Auftritt von Fritz Kalkbrenner zwei weitere Male zum Autorave-Floor.

Weiterlesen …


Alte Hackerei: Drohende Insolvenz

Clubkultur // Artikel vom 17.06.2020

Die Situation und der Ausblick für die Alte Hackerei ist und bleibt angespannt.

Weiterlesen …