Clef

Clubkultur // Artikel vom 13.02.2015

„Lust For Live“ ist der Wahlspruch des vergangenen Oktober im stilvollen 20er-Jahre-Look eröffneten Kiwi-Nachfolgers.

Jeden Freitag fährt die Hausband des Clef Clubs in der Kaiserpassage ab 20 Uhr ihre Verstärker hoch – und dabei können Die dicken Kinder nicht erst seit dem Auftritt von Edo Zanki meist auch honorige Gäste auf der Bühne begrüßen. Als nächstes stimmen Stefanie Nerpel (13.2.), Sascha Kleinophorst (20.2.), Jennifer Loosemore (27.2.) und Cris Cosmo (13.3.) mit ein.

Samstags heißt es dann ab 22 Uhr während der „Nifty“-Nights von Resident-DJ Wildcut: „Alors on danse!“ Für clubbigen Sound sorgen der Münchner House-DJ Markus Winter (21.2.) sowie Bopser (28.2.) und das Duo Audioliebe (7.3.), bei denen ebenfalls Disco und Black Music an Deck kommt. Und weil Karlsruhe seinen 300. feiert, verzichtet das Clef an allen 52 Wochen des Stadtgeburtstags-Jahres aufs Eintrittsgeld! -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 5.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Clubkultur // Tagestipp vom 09.10.2020

Seit im August das Lux eröffnet hat, ist die Monk Bar endgültig Karlsruher Clubgeschichte.





Clubkultur // Tagestipp vom 02.10.2020

In Frankreich, der Schweiz und Luxemburg kennt man den Genuss und Geselligkeit verbindenden Apéro, der ähnlich den spanischen Tapas sowohl die Zeit zum Essen überbrücken als auch eine eigenständige Mahlzeit sein kann.





Clubkultur // Tagestipp vom 15.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände lässt das nächste technoide Licht-Hup-Konzert ertönen.





Clubkultur // Tagestipp vom 01.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände wird nach dem Auftritt von Fritz Kalkbrenner zwei weitere Male zum Autorave-Floor.



Clubkultur // Tagestipp vom 17.06.2020

Die Situation und der Ausblick für die Alte Hackerei ist und bleibt angespannt.





Clubkultur // Tagestipp vom 26.05.2020

Als Antwort darauf, dass seit Mitte März das gesamte Nachtleben behördlich stillgelegt ist, um die Ausbreitung des Corona-Virus’ zu unterbinden, erklärte sich Berlin Clubkulture solidarisch und bringt mit unitedwestream.org den größten digitalen Club nach Hause.





Clubkultur // Tagestipp vom 15.05.2020

Als erste geschlossen, als letzte wieder geöffnet – auch wenn jetzt schon vielerorts über diverse Lockerungen gesprochen wird, ist eine Öffnung für Clubs und Livekonzerte noch lange nicht absehbar.





Clubkultur // Tagestipp vom 03.04.2020

Nach dem Club Stadtmitte bietet auch die Alte Hackerei ihrem Publikum Hilfe zur Selbsthilfe, um den kompletten Einnahmenausfall in der Corona-Krise zu überbrücken.





Clubkultur // Tagestipp vom 01.04.2020

Der Musikclub Stadtmitte befindet sich aufgrund des Corona-Shutdowns in einer existenzbedrohlichen Situation.