Cloud Clubbing

Clubkultur // Artikel vom 11.09.2015

Das ZKM, der Stadtjugendausschuss, Kavantgarde und die Karlsruher DJ-Szene laden zum Wolkentanz!

Geschlagene 30 Stunden rotiert dabei elektronische Musik von Deep bis Minimal - zuerst auf dem ZKM-Vorplatz an der Soundskulptur „Morning Line“ (Fr, 11.9., 18-22 Uhr, mit Bruder Jakob, Zornstein, Roman Mühlschlegel und Cabeza), dann in der Wolkeninstallation „Cloudscapes“ von Transsolar und Tetsuo Kondo (Fr, 11.9., 21-18 Uhr, ZKM-Lichthof 1+2, u.a. mit Ganja Riddim Soundsystem, 2xC, Moody, Kollektiv Liebe, Brain Theater, DJ Highzzla und Chris Marmanns Experimental-Ambient-Drone-Gruppe Gravelines), bevor es im „KA300“-Pavillon am Schloss (Sa, 12.9., 18-24 Uhr, u.a. mit Deepthought, Frische Ernte und Shahrokh Dini) weitergeht.

Der Eintritt kostet fünf Euro, der Erlös dieser Benefizveranstaltung kommt den Flüchtlingen in Karlsruhe zugute. -pat

Fr+Sa, 11.+12.9., ZKM/„KA300“-Pavillon, Karlsruhe
www.zkm.de/cloud-clubbing

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 5?

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL