Club Award: Voten fürs Gotec

Clubkultur // Artikel vom 24.06.2009

Mit ihrem „Club Award“ würdigt die Popakademie zum sechsten Mal die besten Live-Clubs und soziokulturellen Zentren der Region - und auch Karlsruhe schickt einen Nominierten für den Publikumspreis ins Rennen.

Das Gotec Kulturhaus steht seit neun Jahren für Konzerte, Ausstellungen, Poetry Slams, ist aber vor allem erste Electro-Party-Adresse der Stadt. Die Konkurrenten heißen Rocker 33 (Stuttgart), Rude 7 (Mannheim), Jugendkulturverein Kokolores (Künzelsau) und S*Cobar (Esslingen). Wer seinen Lieblings-Club aufs Siegertreppchen stellen möchte, macht bis zum 12.7. beim Internet-Voting auf dasding.de mit: Jetzt fürs Gotec abstimmen!

Die Gewinner-Clubs erhalten ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 10.000 Euro; 2.500 Euro sind für jeden Erstplatzierten maximal drin. Der Award wird im Rahmen der Semesterabschlussfeier am 17.7. im Mannheimer Capitol vergeben. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 3?

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Die Querfunker stellen sich vor: „Die große Rhythmusshow“ von Martin & NZ

Clubkultur // Artikel vom 05.11.2021

„Die große Rhythmusshow“ sendet traditionell das Allerbeste aus dem „Rhythmusshow“-Universum.

Weiterlesen …




Thomas „Ketch“ Weinmann, DJ

Clubkultur // Artikel vom 26.03.2021

Eigentlich ist Ketch, bürgerlich Thomas Weinmann, eine Frohnatur schon von Berufs wegen.

Weiterlesen …


Kitchen Tunes Lux

Clubkultur // Artikel vom 09.10.2020

Seit im August das Lux eröffnet hat, ist die Monk Bar endgültig Karlsruher Clubgeschichte.

Weiterlesen …


Substage-Apéro

Clubkultur // Artikel vom 02.10.2020

In Frankreich, der Schweiz und Luxemburg kennt man den Genuss und Geselligkeit verbindenden Apéro, der ähnlich den spanischen Tapas sowohl die Zeit zum Essen überbrücken als auch eine eigenständige Mahlzeit sein kann.

Weiterlesen …