Cotton Club & Ü-30-Party

Clubkultur // Artikel vom 26.05.2007

Der Cotton Club ist ein extravagantes, mit viel Herzblut inszeniertes House-Event.

Die fünfte Cotton-Club-Party, die via einer Kooperation mit der Merkur FH auch den Studierenden Event-Praxis gibt, wartet wieder mit einer einzigartigen Location auf: Am Sa, 26.5. ist ein großes Viermast-Palast-Zirkuszelt hinter den Messehallen der Neuen Messe (dm-Arena) in Rheinstetten Schauplatz der Party.

Der 1400 qm große Zeltpalast wird für dieses Event-Weekend mit modernster Eventtechnik, einer 24 Meter langen Bar und einem großen Lounge-Bereich ausgestattet.

Mit dabei sind die Performer „Nuits Blanches“ (Foto oben) aus Frankreich mit kostümintensiver Akrobatik und die Tänzerinnen  „Splashcats“ aus der Schweiz. Verschiedene Cotton-Club-DJs wie Sam The Housekid sorgen für erstklassigen Party-House.

Um Stress an der Abendkasse zu vermeiden, wird es einen exklusiven und limitierten VVK bei Union Square (Kaiserpassage 12, Karlsruhe) geben. An der Abendkasse liegen für Kurzentschlossene ausreichend Tickets bereit (10 Euro). Einlass ab 21 Jahren.

Am Tag darauf, am So, 27.5., findet dann an gleicher Stelle ein Ü-30-Festival statt. das nicht gegen das, sondern via kostenlosem Mitternachts-Bus-Shuttle in Kooperation mit dem Hoepfner Burgfest stattfindet.

Musiktechnisch gibt es einen ausgesuchten Mix aus Rock, Pop und Dance-Sounds der letzten 30 Jahre. Tickets im VVK (10 Euro) im Restaurant Lizarran, Café Palladio, Creed Club, Diverso (ECE), Jeans House in Karlsruhe sowie im Jeans House Landau.

Einlass ist ab 21 Uhr. -rw

Sa, 26.5., 21 Uhr,
Cotton Club
,

So, 27.5., 21 Uhr,
Ü-30-Festival,

Palast- Zirkuszelt hinter den Messehallen der Neuen Messe (dm-Arena) in Rheinstetten

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 5.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL



Live Coding Hacklab

Clubkultur // Artikel vom 28.01.2022

Live-Coding hat sich innerhalb weniger Jahre zu einer der beliebtesten Performance-Praktiken für elektronische Musik gemausert.

Weiterlesen …




Die Querfunker stellen sich vor: „What’s Inside The Box?“ von Christoph „Toolbox“ Holzwarth

Clubkultur // Artikel vom 03.12.2021

Hinter dem vielseitigen Alias Toolbox steht Christoph Holzwarth, neben seiner Tätigkeit als Sendetechniker bei Querfunk ist er Musikproduzent und Host der Musiksendung „What’s Inside The Box?“, in der sich der 25-Jährige ganz locker durch alle House- und Dance-Untergenres wühlt.

Weiterlesen …


IG Clubkultur: Offener Brief „Ausgetanzt“

Clubkultur // Artikel vom 02.12.2021

In einem offenen Brief mit dem Titel „Ausgetanzt – jetzt Klarheit für BetreiberInnen & KulturakteurInnen schaffen“ wendet sich die Interessengemeinschaft Clubkultur Baden-Württemberg im Vorfeld der neuen Corona-Beschlüsse an die Landespolitik.

Weiterlesen …




Die Querfunker stellen sich vor: „Die große Rhythmusshow“ von Martin & NZ

Clubkultur // Artikel vom 05.11.2021

„Die große Rhythmusshow“ sendet traditionell das Allerbeste aus dem „Rhythmusshow“-Universum.

Weiterlesen …


IG Clubkultur: Offener Brief zur neuen Corona-Verordnung des Landes

Clubkultur // Artikel vom 18.10.2021

Offener Brief der Interessengemeinschaft Clubkultur Baden-Württemberg an den Amtschef des Sozialministeriums Uwe Lahl.

Weiterlesen …