Dangerfreak K5 Weihnachtsparty

Clubkultur // Artikel vom 24.12.2010

Am ersten Weihnachtsfeiertag steigt im altehrwürdigen K5 mal wieder eine Dangerfreak-Party!

Die Stimmung dort ist Legende, wenn die DJs des Dangerfreak Soundsystems, verstärkt um DJ-Lady Death by Chocolate, ihren Partysound anwerfen und sich alte Freunde im Club ihrer Jugend treffen.

Mit dabei u.a. René le Bon (Die Stadtmitte, Kiwi, Marktlücke), Axel Dangerfreak (K5, Radio Oriente, Die Stadtmitte), Onkel Mad (Pforzheim Allstars), DJ Darth Gert (Katakombe, Radio Oriente). Die Musik: Indie Classics und Partyhits, eine versprochen wilde gute Mixtur. -rw

Sa, 25.12., K5, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Topsy-Nikolaus-Party 2017

Clubkultur // Tagestipp vom 09.12.2017

Hoch her geht’s bei der traditionellen „Nikolaus-Party“ in Süddeutschlands dienstältestem Club.

>   mehr lesen...




Partisan Politrickz@More Fire!

Clubkultur // Tagestipp vom 09.12.2017

Bei der letzten Party des Jahres bekommt Karlsruhes Vorzeige-Reggae- und Dancehall-Soundsystem wieder mal Besuch aus Reutlingen.

>   mehr lesen...




Marko Fürstenberg

Clubkultur // Tagestipp vom 25.11.2017

Der Leipziger ist als Producer im deepen Techno und Dub Techno zuhause, in seinen Livesets finden sich aber auch viele weitere Facetten.

>   mehr lesen...




Bobbie & Snow

Clubkultur // Tagestipp vom 25.11.2017

In Hamburg ist Moni Koever eine bunte Hündin.

>   mehr lesen...




Die Stadtmitte

Clubkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

„Fühl dich wie zu Hause, nur lauter!“ ist das Motto der Stadtmitte mit ihren beiden Floors, wobei der Saal meist von New Noise auch für Konzerte genutzt wird.

>   mehr lesen...




Algorave

Clubkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

„Algorave“-Nächte stehen für tanzbare elektronische Musik, die algorithmisch erzeugt wird.

>   mehr lesen...


Tieftontherapie: Signal

Clubkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Mit dem jungen Rotterdamer Jonathan Kievit aka Signal präsentiert die Tieftontherapie ein Ausnahmetalent, das mit seinen erst 19 Lenzen schon auf VÖs bei renommierten Drum’n’Bass-Labels wie Critical Music, Invisible Rec., Renegade Hardware oder Lifestyle verweisen kann.

>   mehr lesen...




IMA Experiments: Shruti Loops

Clubkultur // Tagestipp vom 04.11.2017

Field-Recordings aus urbanen Ballungsräumen treffen auf Pop-Songs der 1980er und 90er Jahre, werden bearbeitet und vermengt und schließlich auf analogen Radio-­Apparaten wiedergegeben.

>   mehr lesen...




The Curbside Prophets Halloween Party 2017

Clubkultur // Tagestipp vom 31.10.2017

Die „Reggae Horror Picture Show“ ist beerdigt.

>   mehr lesen...