Darshan Jesranis & Markus Kavka

Clubkultur // Artikel vom 30.06.2017

Zusammen mit dem DJ und Producer Morgan Geist bildete der New Yorker Darshan Jesrani „Metro Area“.

Deren erstes Album enthielt 2002 stilbildenden, episch prosaischen House, der trotz Dancefloor-Attitude fast Stories erzählte und weltweit für Furore und Nachahmer sorgte.

Wer sich ein Klangbild des aktuellen Schaffens schaffen möchte: Auf Soundcloud stehen jede Menge coole NuDisco-House-Dubs, teilweise auch mit Vocals. Tolle Sommertracks, cooles Booking, Support: Rausch 02. Am Fr, 7.7. kommt dann Markus Kavka in die Hirschstraße – der TV-Moderator legt hier aber keinen Indie, sondern House und Techno auf. -rw

Fr, 30.6., 23 Uhr, Monk Bar, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 4.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Die Querfunker stellen sich vor: „Die große Rhythmusshow“ von Martin & NZ

Clubkultur // Artikel vom 05.11.2021

„Die große Rhythmusshow“ sendet traditionell das Allerbeste aus dem „Rhythmusshow“-Universum.

Weiterlesen …




Thomas „Ketch“ Weinmann, DJ

Clubkultur // Artikel vom 26.03.2021

Eigentlich ist Ketch, bürgerlich Thomas Weinmann, eine Frohnatur schon von Berufs wegen.

Weiterlesen …


Kitchen Tunes Lux

Clubkultur // Artikel vom 09.10.2020

Seit im August das Lux eröffnet hat, ist die Monk Bar endgültig Karlsruher Clubgeschichte.

Weiterlesen …


Substage-Apéro

Clubkultur // Artikel vom 02.10.2020

In Frankreich, der Schweiz und Luxemburg kennt man den Genuss und Geselligkeit verbindenden Apéro, der ähnlich den spanischen Tapas sowohl die Zeit zum Essen überbrücken als auch eine eigenständige Mahlzeit sein kann.

Weiterlesen …