Early Dancing

Clubkultur // Artikel vom 16.05.2019

Vom Feierabend direkt auf die Open-Air-Tanzfläche geht’s beim neuen „Early Dancing“ im Club Stadtmitte.

Das Motto der „Party am Donnerstag, die dir keinen Strich durch deine Freitagsplanung macht“: Wer früher kommt, kann länger feiern! Auch alle, die andere Afterworks als zu durchgestylt empfinden oder es einfach nur leid sind, am Wochenende bis in die Puppen warten zu müssen, um endlich in einen launigen Clubabend starten zu können, sind hier genau richtig!

Jeden Donnerstag feiern alle Altersklassen ab 18 Uhr im wunderschönen mediterranen Innenhof der Stadtmitte zu tanzbaren Sounds von „London Calling“-DJ Mr. Ripley, der zusammen mit Alex Wellington und Trope für abwechslungsreiche Mixed-Sets zwischen allerfeinstem Alternative und Electro sorgt, ob Indie, Evergreens, Party-Classics, Oldschool, Rock, Pop oder House.

Oder man trifft sich ganz gechillt mit Freunden und Kollegen auf einen Cocktail oder ein Bierchen; ein Foodtruck stillt mit Essens-Specials den früher oder später aufkommenden Hunger. Der Fünf-Euro-Eintritt beinhaltet einen Verzehrbon im Wert eines Euros.

Dem Schlechtwetterfall kann die Stadtmitte ganz gelassen entgegensehen: Dann wird das „Early Dancing“ von der Rotunde nach drinnen in den Club verlegt. Pünktlich um 23.30 Uhr ist aber Schluss mit lustig, denn nach dem neuen Donnerstagsspaß soll’s am Freitag fit zur Arbeit oder zum Studieren gehen. -pat

Do, 6./13./20./27.6./4./11./18./25.7./1./8./15./22./29.8./5./12./19./26.9., 18-23.30 Uhr
Die Stadtmitte, Baumeisterstr. 3, Karlsruhe
www.die-stadtmitte.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 9.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Die Querfunker stellen sich vor: „Die große Rhythmusshow“ von Martin & NZ

Clubkultur // Artikel vom 05.11.2021

„Die große Rhythmusshow“ sendet traditionell das Allerbeste aus dem „Rhythmusshow“-Universum.

Weiterlesen …




Thomas „Ketch“ Weinmann, DJ

Clubkultur // Artikel vom 26.03.2021

Eigentlich ist Ketch, bürgerlich Thomas Weinmann, eine Frohnatur schon von Berufs wegen.

Weiterlesen …


Kitchen Tunes Lux

Clubkultur // Artikel vom 09.10.2020

Seit im August das Lux eröffnet hat, ist die Monk Bar endgültig Karlsruher Clubgeschichte.

Weiterlesen …


Substage-Apéro

Clubkultur // Artikel vom 02.10.2020

In Frankreich, der Schweiz und Luxemburg kennt man den Genuss und Geselligkeit verbindenden Apéro, der ähnlich den spanischen Tapas sowohl die Zeit zum Essen überbrücken als auch eine eigenständige Mahlzeit sein kann.

Weiterlesen …


Electric Monk & Compost Records Night

Clubkultur // Artikel vom 15.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände lässt das nächste technoide Licht-Hup-Konzert ertönen.

Weiterlesen …