Electric Monk & Compost Records Night

Clubkultur // Artikel vom 15.08.2020

Roman Flügel (Foto: Nadine Fraczkowski)

Die Kulturbühne auf dem Messegelände lässt das nächste technoide Licht-Hup-Konzert ertönen.

Michael Reinboth, Gründer und Inhaber von Compost Records und einer der respektiertesten deutschen Freestyle-DJs, versammelt bei seiner Label-Night Roman Flügel, den man schon seit Anfang der 90er u.a. auch als Acid Jesus, Alter Ego, Holy Garage und Sensorama kennengelernt hat, Sandrino, der mit Frankey ein auf weltweite Clubhits zurückblickendes Erfolgsduo bildet, und dem vielfach auf Compost Black Label relasenden Karlsruher Clubszeneu-Urgestein Shahrokh Dini, der u.a. seine neue EP „Tacky Dreams“ kreisen lässt.

Weil der Termin mit dem für 1.8. angekündigten „Electric Monk“ zusammengelegt wird, beinhaltet das Line-up zwei weitere prominente Namen: Der zu den bekanntesten deutschen Techno-DJs zählende Münchener Hell aka Helmut Josef Geier, dessen Mix aus Darkwave, Goth, Detroit Techno und Electro ihm auch den Beinamen „Punk DJ“ eingebracht hat, und Konstantin Sibold, Produzenten-Newcomer 2013 und seinerzeit jüngster Resident ever im legendären Stuggi-Club Rocker 33.

INKA verlost 3 x 2 Tickets. Teilnahme bis Fr, 7.8. per E-Mail mit Angabe von Name und Telefonnummer an verlosung@inka-magazin.de unterm Stichwort „Compost“. -pat

Sa, 15.8., 17-24 Uhr, Kulturbühne, Messe Karlsruhe, Rheinstetten
www.kultur-karlsruhe.live

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 4.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Clubkultur // Tagestipp vom 09.10.2020

Seit im August das Lux eröffnet hat, ist die Monk Bar endgültig Karlsruher Clubgeschichte.





Clubkultur // Tagestipp vom 02.10.2020

In Frankreich, der Schweiz und Luxemburg kennt man den Genuss und Geselligkeit verbindenden Apéro, der ähnlich den spanischen Tapas sowohl die Zeit zum Essen überbrücken als auch eine eigenständige Mahlzeit sein kann.





Clubkultur // Tagestipp vom 15.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände lässt das nächste technoide Licht-Hup-Konzert ertönen.





Clubkultur // Tagestipp vom 01.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände wird nach dem Auftritt von Fritz Kalkbrenner zwei weitere Male zum Autorave-Floor.



Clubkultur // Tagestipp vom 17.06.2020

Die Situation und der Ausblick für die Alte Hackerei ist und bleibt angespannt.





Clubkultur // Tagestipp vom 26.05.2020

Als Antwort darauf, dass seit Mitte März das gesamte Nachtleben behördlich stillgelegt ist, um die Ausbreitung des Corona-Virus’ zu unterbinden, erklärte sich Berlin Clubkulture solidarisch und bringt mit unitedwestream.org den größten digitalen Club nach Hause.





Clubkultur // Tagestipp vom 15.05.2020

Als erste geschlossen, als letzte wieder geöffnet – auch wenn jetzt schon vielerorts über diverse Lockerungen gesprochen wird, ist eine Öffnung für Clubs und Livekonzerte noch lange nicht absehbar.





Clubkultur // Tagestipp vom 03.04.2020

Nach dem Club Stadtmitte bietet auch die Alte Hackerei ihrem Publikum Hilfe zur Selbsthilfe, um den kompletten Einnahmenausfall in der Corona-Krise zu überbrücken.





Clubkultur // Tagestipp vom 01.04.2020

Der Musikclub Stadtmitte befindet sich aufgrund des Corona-Shutdowns in einer existenzbedrohlichen Situation.