Electro Stoeckel

Clubkultur // Artikel vom 05.12.2010

Die Sets von Szene-Urgestein Mike Bell, Gastgeber und DJ des Electro-Stoeckels erzählen immer eine Geschichte.

Da der Mann auch immer wieder Techno-Klassiker aus der Zeit ab 1988 in seine Mixes streut, darf man sich bei diesem Gesamt-Line-Up mit den weiteren bestens bekannten Gästen Nico d’Acido aka Robotnico, Topsy Krett (Blackstage) und Freddy (Sunset Club) auf eine facettenreiche Techno-Party freuen.

Eintritt fünf Euro inkl. Begrüßungsdrink, Ladies bis 24 Uhr Eintritt frei. -rw

Fr, 10.12., 22 Uhr, Club Liebstöckel, Kaiserstr. 21, Karlsruhe
www.liebstoeckel-ka.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 5.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Die Querfunker stellen sich vor: „Die große Rhythmusshow“ von Martin & NZ

Clubkultur // Artikel vom 05.11.2021

„Die große Rhythmusshow“ sendet traditionell das Allerbeste aus dem „Rhythmusshow“-Universum.

Weiterlesen …




Thomas „Ketch“ Weinmann, DJ

Clubkultur // Artikel vom 26.03.2021

Eigentlich ist Ketch, bürgerlich Thomas Weinmann, eine Frohnatur schon von Berufs wegen.

Weiterlesen …


Kitchen Tunes Lux

Clubkultur // Artikel vom 09.10.2020

Seit im August das Lux eröffnet hat, ist die Monk Bar endgültig Karlsruher Clubgeschichte.

Weiterlesen …


Substage-Apéro

Clubkultur // Artikel vom 02.10.2020

In Frankreich, der Schweiz und Luxemburg kennt man den Genuss und Geselligkeit verbindenden Apéro, der ähnlich den spanischen Tapas sowohl die Zeit zum Essen überbrücken als auch eine eigenständige Mahlzeit sein kann.

Weiterlesen …


Electric Monk & Compost Records Night

Clubkultur // Artikel vom 15.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände lässt das nächste technoide Licht-Hup-Konzert ertönen.

Weiterlesen …