Elektronisch motivierter Anschlag

Clubkultur // Artikel vom 26.04.2008

Deevision tritt am Pfingstsonntag, 11. Mai, an, um das Nachtwerk in der Pfannkuchstraße 16 für die elektronische Musikszene zu erschließen.

Zum Auftakt setzen die Veranstalter auf eigene Kräfte und schicken Chris Gehbauer (DeeVision Booking), Martin Miss (Ex-Kellerkinder) und RES (Deevision) ins Rennen. Tatkräftige Unterstützung gibt es vom technoiden Urgestein Robotnico (aka Nico D'Acido).

Komplettiert wird die Runde durch den treibend-frischen Live-Act Sonnig bis Morgen. Gespielt wird ausschließlich elektronische Musik wie Minimal, Techno, Tech-House, Electro fernab von Mainstream und Klingeltönen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 2.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL