Essence Of Jungle

Clubkultur // Artikel vom 21.06.2008

Nordbaden ist ja nach wie vor die deutsche Drum'n'Bass-Hochburg.

Und einer der authentischsten Protagonisten ist das Label Audio Bullet. Jetzt widmet man sich mal wieder den Classics aus den Jahren 1990 bis 2008 mit Tracks von u.a. Mickey Finn, Aphrodite, M-Beat oder Krome, also einem super Mix aus Jump Up und Jungle, UK Hardcore und Happy Breaks.

Stargast ist der "verrückte" Schotte J. Bostron aus Glasgow, der in Kürze "Blaze Up Fire" auf Audio Bullet Recordings raushaut, während weitere Tracks von ihm in England und den USA lizensiert wurden. Er ist wöchentlich auf dem legendären D&B-Piratensender Kool FM mit seiner Show "Ruling Champion" zu hören.

Support kommt von Treason von der Breakbeat Movement Crew in Freiburg, Ekrost von Fast Forward aus Landau sowie den Residents Rusty, Lace und Escalade plus MC Funga von den Demolition Rollers. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 5?

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL