Feier in der Dorfschänke

Clubkultur // Artikel vom 23.04.2007

Am 27. und 28.4. ist die Dorfschänke mal wieder Schauplatz zweier musikalisch hochkarätiger Parties.

Am 27.4. sind die Sweeping-Stereo-DJs Sir Gordon Banks (London Calling) und Chris (Stereophonic Club) in Sachen Indie, Britpop und Electronica unterwegs und am Sa 28.4. das Bloodbrothers Soundsystem mit seinen MCs und DJs und Reggae, Dub und Dancehall. -rw  

Fr, 27.4./Sa, 28.4., je 21 Uhr, Dorfschänke am Künstlerhaus
www.dorfschaenke-ka.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE CLUBKULTUR BEITRÄGE





Friday Vibez

Clubkultur // Artikel vom 29.04.2016

Ein fester Bestandteil des Hackerei-Programms sind die „Friday Vibez“ von Zapata Soundz und Conqueraw Sound am letzten Freitag des Monats.

>   mehr lesen...




SWR3 Elch Party

Clubkultur // Artikel vom 23.04.2016

Eigentlich sollte die kurzfristig von „Partyalarm“ in „SWR3 Elch Party“ umgetaufte „Dance Night“ im Jahr der „Heimattage“ eine einmalige Sache sein.

>   mehr lesen...




Blig Wohnstubendisko

Clubkultur // Artikel vom 15.04.2016

Gleich zweimal in vier Wochen hat die Blig-Wohnstubendisko offen.

>   mehr lesen...


Bento-Closing

Clubkultur // Artikel vom 14.04.2016

Das bento sagt bye bye.

>   mehr lesen...




Selecta Mabless@More Fire!

Clubkultur // Artikel vom 09.04.2016

Dieser Selecta weiß genau, was auf Jamaika gespielt wird.

>   mehr lesen...




Zoom

Clubkultur // Artikel vom 26.03.2016

Der „Electronic Music Event“ des Labels Kitchen Tunes steht nach dem Debüt im Dezember vor seiner zweiten Ausgabe.

>   mehr lesen...


Dangerfreak Party@Hackerei

Clubkultur // Artikel vom 19.03.2016

Das bei allem gebotenen Respekt mutmaßlich dienstälteste DJ-Duo der Stadt hat schon zu K5-Zeiten fett Stimmung gemacht!

>   mehr lesen...




La Nuit Bohème

Clubkultur // Artikel vom 19.03.2016

Im Zuge der Swing-Event-Welle fällt immer wieder der Name „Lindy Hop“ – aber wie geht der Tanz überhaupt?

>   mehr lesen...


Homies+@ßpace

Clubkultur // Artikel vom 18.03.2016

Der Ende November eröffnete Projektraum des Vereins Die Anstoß goes queer.

>   mehr lesen...