Fettschmelze

Clubkultur // Artikel vom 26.12.2018

Von trauter Hausmannskost über Mexiko bis nach Asien in nur vier Tagen.

Der Mittagstisch in der Fettschmelze ist eine komprimierte Weltreise zum Spottpreis. Von Dienstag bis Freitag tischt das Team am Schlachthof zwischen 12 und 14 Uhr internationale Gerichte auf: Dienstags noch à la badische Mama, am Mittwoch schon Ramen, Pho, Laksa & Co. beim Asiaday, donnerstags wird’s mediterran – auch abends in der Fetteria inklusive neuer Pizzakarte (18-24 Uhr, Küche bis 22 Uhr) – und am Ende der Woche steht der Fiesta Friday mit Tacos und Artverwandtem, ebenfalls zusätzlich abends von 18-24 Uhr, Küche bis 22 Uhr.

Apropos Fiesta: Am 26.12. legen Roman Mühlschlegel, Josh Elle und Menqui vom Serious Trouble Label quer durch elektronische Genres für den guten Zweck auf – die Partyreihe „For the Ed“ unterstützt ein Schulprojekt in Tansania (Start: 23 Uhr) – und auch an Silvester lässt es sich in der Fettschmelze mit einem Local Line-up feiern. Vom 21.12. bis 7.1. hat derweil die Küche zu, um frische Ideen für 2019 auszuhecken. -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Clubkultur // Tagestipp vom 28.02.2019

In der Kapellenstraße läuft Fasching unter dem Prädikat „Künstlerisch wertvoll“.





Clubkultur // Tagestipp vom 28.02.2019

Namensgemäß „Drunter & drüber“ geht es am Schmutzigen Donnerstag, 28.2. im Topsy Turvy zu!





Clubkultur // Tagestipp vom 23.02.2019

Nach der Kunst ist vor der Party!





Clubkultur // Tagestipp vom 23.02.2019

Das 17 lange Jahre laufende Clubformat „London Calling“ hat erstmals in Karlsruhe die olle Trennung von Indie-Gitarren und Dancefloor aufgehoben.





Clubkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Neue PLZ in Karlsruhe: 76666 ist die Adresse für genreübergreifende, zeitgemäße, irritierende wie mitreißende Clubmusik.





Clubkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Schon der Name seiner Agentur „Mensch Marke Natur“ lässt es erahnen.





Clubkultur // Tagestipp vom 15.02.2019

Das Kölner Label von DJ Uomo Di Carne, der hier neben seinem Labelmacherkollegen Infuso Giallo (Liveact) auflegt, hat mit der Hamburger Gruppe Love Songs ein echtes Zugpferd im Boot.



Clubkultur // Tagestipp vom 26.01.2019

Algorithmen haben sich in unser Leben gesneakt, das sie mittlerweile gut versteckt mitbestimmen.