Finnebassen

Clubkultur // Artikel vom 18.10.2013

Die Heimat wird vorerst nur noch samstags bespielt.

Freitags nur dann, wenn sich ein echtes Kleinod präsentieren lässt: Die regelmäßigen coolen Bookings am Freitag liefen zu unkonstant, um dies permanent durchzuziehen. Mit Finnebassen von Noir Music am Fr, 8.11. hat man aber mal wieder einen Producer und DJ gefischt.

Der Norweger startet eben international voll durch, remixt Houser wie Sascha Braemer (Stil vor Talent) oder Nolan und steht mit seinen eigenen Tracks für „Dirty Melancholic House Music“.

Vorher aber wird am 19.10. erst einmal das Einjährige der Heimat gefeiert – mit den DJs Coubs vs. Nico Willius aus Frankfurt; am Sa, 26.10. schaut Siomon Rezlem (Matignon/Paris) vorbei und am 31.10. gibt’s ein Special-Event mit P1-Resident Valero aus München. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 8.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL



Live Coding Hacklab

Clubkultur // Artikel vom 28.01.2022

Live-Coding hat sich innerhalb weniger Jahre zu einer der beliebtesten Performance-Praktiken für elektronische Musik gemausert.

Weiterlesen …




Die Querfunker stellen sich vor: „What’s Inside The Box?“ von Christoph „Toolbox“ Holzwarth

Clubkultur // Artikel vom 03.12.2021

Hinter dem vielseitigen Alias Toolbox steht Christoph Holzwarth, neben seiner Tätigkeit als Sendetechniker bei Querfunk ist er Musikproduzent und Host der Musiksendung „What’s Inside The Box?“, in der sich der 25-Jährige ganz locker durch alle House- und Dance-Untergenres wühlt.

Weiterlesen …


IG Clubkultur: Offener Brief „Ausgetanzt“

Clubkultur // Artikel vom 02.12.2021

In einem offenen Brief mit dem Titel „Ausgetanzt – jetzt Klarheit für BetreiberInnen & KulturakteurInnen schaffen“ wendet sich die Interessengemeinschaft Clubkultur Baden-Württemberg im Vorfeld der neuen Corona-Beschlüsse an die Landespolitik.

Weiterlesen …




Die Querfunker stellen sich vor: „Die große Rhythmusshow“ von Martin & NZ

Clubkultur // Artikel vom 05.11.2021

„Die große Rhythmusshow“ sendet traditionell das Allerbeste aus dem „Rhythmusshow“-Universum.

Weiterlesen …


IG Clubkultur: Offener Brief zur neuen Corona-Verordnung des Landes

Clubkultur // Artikel vom 18.10.2021

Offener Brief der Interessengemeinschaft Clubkultur Baden-Württemberg an den Amtschef des Sozialministeriums Uwe Lahl.

Weiterlesen …