Französische MontagsBar

Clubkultur // Artikel vom 16.04.2007

Nach zwei Monaten Pause ist die MontagsBar aus dem Winterschlaf erwacht und feiert anlässlich der Deutsch-Französischen Autorentage eine große „Fête".

Um der stetig wachsenden Gemeinde Raum zu geben, öffnet die Insel nun erstmals neben der BarLounge auch ihre große Schauspielbühne für das Kulturprogramm aus französischen Kurzfilmen und Chansons mit Baba Pastis. Zum rauchfreien Tanzen (nun, man geht mit der Zeit...) legt dann Aleks auf und wie gewohnt gibt es Lichtspiele und die eine oder andere kleine Überraschung. -tav

Mo, 16.4., 21 Uhr, Insel

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 1.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Die Querfunker stellen sich vor: „Die große Rhythmusshow“ von Martin & NZ

Clubkultur // Artikel vom 05.11.2021

„Die große Rhythmusshow“ sendet traditionell das Allerbeste aus dem „Rhythmusshow“-Universum.

Weiterlesen …




Thomas „Ketch“ Weinmann, DJ

Clubkultur // Artikel vom 26.03.2021

Eigentlich ist Ketch, bürgerlich Thomas Weinmann, eine Frohnatur schon von Berufs wegen.

Weiterlesen …


Kitchen Tunes Lux

Clubkultur // Artikel vom 09.10.2020

Seit im August das Lux eröffnet hat, ist die Monk Bar endgültig Karlsruher Clubgeschichte.

Weiterlesen …


Substage-Apéro

Clubkultur // Artikel vom 02.10.2020

In Frankreich, der Schweiz und Luxemburg kennt man den Genuss und Geselligkeit verbindenden Apéro, der ähnlich den spanischen Tapas sowohl die Zeit zum Essen überbrücken als auch eine eigenständige Mahlzeit sein kann.

Weiterlesen …