Good Earth Vibes For Ukraine

Clubkultur // Artikel vom 27.03.2022

Good Earth Vibes – Toby O. Rink

„Electronic Music Beyond The Borders“ ist das Initiativenmotto der „Good Earth Vibes“-Künstler Kriz La Fraize, Ralf Heilmann, Dominik Rinnhofer und Toby O. Rink.

Das neue Label und die Charity-Initiative „möchten zukünftig aktiv sinnerfüllte Events, Aktionen und Räume erschaffen und so für ein friedliches Miteinander beitragen – über die Grenzen hinweg. ‚Good Earth Vibes‘ bringt DJs, MusikerInnen und Künstler aller Art zusammen, um gemeinsam die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Die Kraft der Musik, Kunst und Kultur ist grenzenlos, universell, friedlich. Genau mit diesem Kanal möchte ‚Good Earth Vibes‘ positive (zwischen)menschlichen Werte transportieren, Brücken bauen, Menschen verbinden und stärken. Das Kernteam ist sich seiner Privilegien bewusst und sieht sich in ihrer menschlichen Verantwortung, einen Teil davon an andere Menschen zu schenken, die es leider nicht so einfach haben. Let’s bring Good Vibes to the Earth. Let’s shape the world together.“

Das „Good Earth Vibes For Ukraine“-Streaming aus dem Basement am Karlsruher Hauptbahnhof mit Andre West, Kriz La Fraize, Ragh, Toby O. Rink, DJ Spock und Dominik Rinnhofer (Visuals) ist verbunden mit einem Paypal-Spendenaufruf (donation@good-earth-vibes.com) zugunsten der „Good Earth Vibes“-nahen Hilfsorganisation Stelp, die das Geld für humanitäre Hilfe, Evakuierung, Unterkünfte, medizinische Ausrüstung und Medikamente einsetzt. Der Stream läuft u.a. auch auf www.facebook.com/inka.stadtmagazin. Zum Nachhören gibt's die komplette Vier-Stunden-Session auf Youtube. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 7?

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL