Grashüpfer Open Air 2011

Clubkultur // Artikel vom 29.05.2011

Elektronisch statt elektrisch geht’s beim „Grashüpfer Open Air“ zu.

Das Festival-Line-Up führt der erstklassige Techno- und House-Produzent Martin Buttrich (Desolat) an, dicht gefolgt vom Schweden Martinez alias Martin Swanstein und dem Berliner Ekkohaus (beide Moonharbour). Außerdem hinter den Reglern: Cess (Sound Architectures) sowie Freddy und Analogue (beide Gotec).

Da das Forstamt Karlsruhe dem ursprünglichen Veranstaltungsort auf dem MTV-Platz gegenüber des Wildpark-Stadions nicht zugestimmt hat, findet das „Grashüpfer Open Air“ nun in einer Ersatzlocation statt: und zwar auf der „grünen Wiese“ der MS-Karlsruhe-Anlegestelle am Rheinhafen Beach. -pat

Do, 2.6., 12-22 Uhr, Rheinhafen Beach, Karlsruhe - präsentiert von INKA
www.grashuepfer-festival.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Clubkultur // Tagestipp vom 28.02.2019

In der Kapellenstraße läuft Fasching unter dem Prädikat „Künstlerisch wertvoll“.





Clubkultur // Tagestipp vom 28.02.2019

Namensgemäß „Drunter & drüber“ geht es am Schmutzigen Donnerstag, 28.2. im Topsy Turvy zu!





Clubkultur // Tagestipp vom 23.02.2019

Nach der Kunst ist vor der Party!





Clubkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Neue PLZ in Karlsruhe: 76666 ist die Adresse für genreübergreifende, zeitgemäße, irritierende wie mitreißende Clubmusik.





Clubkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Schon der Name seiner Agentur „Mensch Marke Natur“ lässt es erahnen.





Clubkultur // Tagestipp vom 15.02.2019

Das Kölner Label von DJ Uomo Di Carne, der hier neben seinem Labelmacherkollegen Infuso Giallo (Liveact) auflegt, hat mit der Hamburger Gruppe Love Songs ein echtes Zugpferd im Boot.



Clubkultur // Tagestipp vom 26.01.2019

Algorithmen haben sich in unser Leben gesneakt, das sie mittlerweile gut versteckt mitbestimmen.





Clubkultur // Tagestipp vom 05.01.2019

Die erste „Zapata Soundz“-Show im Keller der Ex-Steffi war eine Notgeburt.