Grashüpfer Open Air 2016

Clubkultur // Artikel vom 15.05.2016

Karlsruhes „Number One Festival For Electronic Music“ präsentiert sich bei seiner sechsten Ausgabe erstmals als „Day & Night“-Event.

Headliner sind Techno-DJ Gavin Lynch aus Dublin aka Matador sowie Patrick Bodmer, die eine Hälfte der „Get Physical Music“-Label-Mitbegründer M.a.n.d.y. Und weil der „Grashüpfer“ dieses Jahr auf Pfingstsonntag fällt, kann nach dem Open Air ab 23 Uhr die „After The Sunset Party“ mit Ori (Freak ’n Jones) und Deniz Bilgic vom „Lost In Time“-Kollektiv, Minimal-DJ Liron van Daalen alias Kabale und Liebe aus Amsterdam sowie dem Frankfurter Techno-Urgestein André Galluzzi im NCO-Club steigen.

Das weitere Open-Air-Line-up bilden Freak ’n Jones-Resident Marco Feliz, das Deep-House-Duo Kruse & Nuernberg und André Galluzzi. Im Regenfall kommt das neue Mega-Tent zum Einsatz, unter dem sämtliche Festivalgänger einen trockenen Tanzplatz finden!

INKA verlost 5 x 2 Tickets. Teilnahme per E-Mail bis Do, 12.5. an verlosung@inka-magazin.de unterm Stichwort „Tick Tack Tock“. -pat

INKA verlost zum Mustasch-Konzert im Substage 1 x 2 Tickets und zweimal das Album „Thank You For The Demon“ (Gain Records/Sony Music). Teilnahme per E-Mail bis Di, 3.5. an verlosung@inka-magazin.de unterm Stichwort „Eier inne Buxe“.

So, 15.5., 13-5 Uhr, Wiesengelände neben der dm-Arena/NCO-Club, Rheinstetten/Karlsruhe
www.grashuepfer-festival.de
www.facebook.com/grashuepferfestival

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 6.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL