Grashüpfer Open Air 2018

Clubkultur // Artikel vom 10.05.2018

Zum Achtjährigen besinnt sich der „Grashüpfer“ terminlich auf den Vatertag.

Wobei der neue Veranstalter The Moving Adventure aus Bühl das Electronic-Music-Open-Air zusammen mit der „90er Live Arena“ (Fr, 11.5., 17-23 Uhr) und dem Hip-Hop-„Hook up“ (Sa, 12.5., 12-23 Uhr) in die „Karlsruher Music Festivals“ (Kamu) einreiht, den „Hüpfer“ erstmals auf zwei Bühnen steigen lässt und außerdem in der logistischen Lage ist, das Festivalgelände im Schlechtwetterfall großflächig zu überdachen.

Verschieben verboten angesichts dieses Bookings: Der chilenische „Vagabundos“-Party- und Cadenza-Label-Head Luciano als Main-Headliner, DJ Rush aus Chicago, J. Fernandes, Katermukke-Boss Dirty Doering, Doctor Dru, Brian Sanhaji und „Kater Blau“-Resident Marcus Meinhardt bilden das erstsahnige Line-up. Local Support kommt von Crazy Erg & Daniel Metzger, Kitchen Tunes und den Bilgic Bros. -pat

Do, 10.5., 12–23 Uhr, Wiesengelände neben der dm-Arena, Rheinstetten
www.grashuepfer-festival.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 7?

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL