Hauptstadtliebe

Clubkultur // Artikel vom 17.10.2009

Wie so viele verschlug es die gebürtige Flensburgerin Candy Thedens alias Candjane nach Berlin.

Und sie tauchte zunächst in die Minimal-Szene ein. Inzwischen bespielt sie Festivals und Clubs around the world wie die Arena in Berlin oder das Studio 80 in Amsterdam und veranstaltet auch selbst erfolgreiche Parties wie „Märchenwald“ oder die Cécille Labelnight.

Ihre Sets sind soulful, ein Mix aus Minimal und Detroit-beeinflusstem Techhouse. An ihrer Seite stehen die Dirtclub-Residents Flipmatic, Analogue und Sav. -rowa

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 6.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL