IMA Experiments 5: Whetham & Mensch Mensch Mensch

Clubkultur // Artikel vom 10.06.2013

Fieldrecordings sind Simon Whethams Königsdisziplin.

Der Brite hat über die Jahre seine ganz eigenen Methoden entwickelt, sie kompositorisch und in seinen experimentellen Live-Sets zu verwenden – konkret, abstrakt, gern in Beschäftigung mit bizarren Klangphänomenen. Mit Pauken und Trompeten improvisiert das Berliner Duo Mensch Mensch Mensch (Foto) seine „imaginarchische Musik“.

Liz Allbee bläst dabei nicht nur ins Blech, sondern bedient sich auch ihrer Stimme, Percussionist Burkhard Beins bedient, wie Allbee, zudem Synthies und Elektronik. Beide sind tief in der Impro-Szene verwurzelt und mit Noise und Musique Concrète sozialisiert. -fd

Mi, 12.6., 20 Uhr, ZKM-Kubus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 1.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL