IMA Lab: Markus Noisternig

Clubkultur // Artikel vom 13.11.2014

Musik gilt allgemein als eine Kunst, die in der Zeit stattfindet.

Ohne Raum aber könnte sie genauso wenig existieren; Schallwellen müssen sich ja auch ausbreiten können. Der Künstler und Wissenschaftler Markus Noisternig beschäftigt sich mit den Technologien Ambisonics und der Wellenfeldsynthese, mit denen Klang dreidimensional projiziert werden kann. Im IMA | lab stellt er beide Ansätze vor und diskutiert mit Ludger Brümmer vom ZKM deren Vorzüge, Nachteile und kreative Anwendung. -fd

Do, 13.11., 18 Uhr, ZKM-Kubus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





The Curbside Prophets Halloween Party 2017

Clubkultur // Tagestipp vom 31.10.2017

Die „Reggae Horror Picture Show“ ist beerdigt.

>   mehr lesen...




Topsy-Halloween-Party 2017

Clubkultur // Tagestipp vom 31.10.2017

Kreaturen der Nacht, die den Ork im Foyer unbeschadet passiert haben, können Happy Topsy-Halloween feiern.

 

 

>   mehr lesen...




Hackerei-Halloween 2017

Clubkultur // Tagestipp vom 31.10.2017

Tex„as Chain Saw Massacre“ Dixigas lässt zu Halloween wieder seine TOF-Zerstörer von der Kette!

>   mehr lesen...




Mor Elian

Clubkultur // Tagestipp vom 14.10.2017

Gutes Auflegen ist wie die Gestaltung einer Kette.

>   mehr lesen...




Zapata Soundz & Dony

Clubkultur // Tagestipp vom 14.10.2017

Das Sprungbrett Zapata Soundz hat bekanntlich schon einmal einem MC zum ganz großen Durchbruch verholfen.

>   mehr lesen...


Querfunk-Einheiz-Party 2017

Clubkultur // Tagestipp vom 02.10.2017

Karlsruhe bekommt wieder eine „Einheizfeier“!

>   mehr lesen...




Oktoberfest Goes Topsy Vol. II

Clubkultur // Tagestipp vom 22.09.2017

Das U-Boot wird nach der Partypremiere 2016 wieder zum blau-weißen Festzelt, wenn in Süddeutschlands dienstältestem Club zum zweiten Mal Oktoberfest gefeiert wird.

>   mehr lesen...




Rheingrün Open Air 2017

Clubkultur // Tagestipp vom 16.09.2017

Die grünen Wiesen mit alten Bäumen rund ums Milchhäusle im Rappele direkt am Rheinufer bilden eine ideale Kulisse für das House-/Techno-Open-Air des Gotec.

>   mehr lesen...




Zehn Jahre „More Fire!“

Clubkultur // Tagestipp vom 09.09.2017

Am 22.9.2007 brannte die Rockes das erste Mal.

>   mehr lesen...