Kap-Silvester 2018

Clubkultur // Artikel vom 31.12.2018

Wenn eine Karlsruher Kneipe das Feiern kultiviert hat, dann das Kap!

Auch zum anstehenden Jahreswechsel lässt Betreiber Christian Müller wie schon bei den vergangenen Malen seinen Bruder und „Soul Shot“-Gitarrist Sebastian ans DJ-Pult, von wo aus er tanzbarste Musik mit viel Funk und Soul, aber auch einiges an Hip-Hop, Rock und aktuellen Tracks auf den Dancefloor schickt. -pat

Mo, 31.1., 22-5 Uhr, Kap, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Clubkultur // Tagestipp vom 20.02.2020

Namensgemäß „Drunter & drüber“ geht es am Schmutzigen Donnerstag, 20.2. im Topsy Turvy, das gerade mit viel Saus und Braus sein 50. Jubiläumsjahr verabschiedet hat.





Clubkultur // Tagestipp vom 20.02.2020

In der Kapellenstraße läuft Fasching unter dem Prädikat „Künstlerisch wertvoll“.



Clubkultur // Tagestipp vom 16.02.2020

Lange Jahre haben sich Clubbetreiber unverstanden gefühlt.





Clubkultur // Tagestipp vom 14.02.2020

Die erstmals 2018 aufgepoppte Bianco Bar gibt im Februar ein einmonatiges Revival.





Clubkultur // Tagestipp vom 25.01.2020

Nach sieben Culteum-Dates herrscht längst Big Love zwischen Karlsruhes Massive und der gar nicht mehr ganz so neuen „More Fire!“-Location in der Oststadt.



Clubkultur // Tagestipp vom 31.12.2019

Wenn eine Karlsruher Kneipe das Feiern kultiviert hat, dann das Kap!





Clubkultur // Tagestipp vom 24.12.2019

Tauben-Wirt Tobse Meier tritt nicht nur als Erneuerer auf.





Clubkultur // Tagestipp vom 23.12.2019

Gerade haben Volker Hasch und Tina Casal mit Saus und Braus das 50. Clubjubiläum gefeiert, da geht auch für ihr Topsy Turvy der ganz normale Weihnachtswahnsinn los.





Clubkultur // Tagestipp vom 23.12.2019

Das ursprünglich zum zehnten Abi-Jubiläum des Durlacher Markgrafen-Gymnasium-Jahrgangs 2004 gefeierte Party ist inzwischen das größte zentrale Stufentreffen für KA und Umgebung.