Karlsruhes Next Super-Drag 2012

Clubkultur // Artikel vom 01.09.2012

Brigitte Blamage sucht wieder „Karlsruhes Next Super-Drag“.

Dabei muss auf der Bühne nichts unversucht bleiben, um die Herzen des Publikums und der Jury zu erobern - ob Comedy, Tanz, Gesang oder...

Die Gewinnerin erhält dabei nicht nur ein professionelles Fotoshooting mit Kaminski Fotografie, sondern auch einen Einkaufsdrogeriegutsschein im Wert von 100 Euro und eine eigene Gewinnerparty im Café Prinz-S.

Die Jury setzt sich dieses Jahr wieder aus renommierten regionalen Drags und Künstlerinnen zusammen: Es werten die Mannheimer Zicke Céline Bouvier, die Mannheimer Königin des Wooorschtsalats Dolores von Cartier und die Gewinnerin von 2011, Luise Schrill. Nach der Kür wird bis in den frühen Morgen zu den Klängen von DJ ZootBoy abgetanzt. -pat

Mi, 5.9., 21 Uhr, Die Stadtmitte, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 5.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Thomas „Ketch“ Weinmann, DJ

Clubkultur // Artikel vom 26.03.2021

Eigentlich ist Ketch, bürgerlich Thomas Weinmann, eine Frohnatur schon von Berufs wegen.

Weiterlesen …




Kitchen Tunes Lux

Clubkultur // Artikel vom 09.10.2020

Seit im August das Lux eröffnet hat, ist die Monk Bar endgültig Karlsruher Clubgeschichte.

Weiterlesen …




Substage-Apéro

Clubkultur // Artikel vom 02.10.2020

In Frankreich, der Schweiz und Luxemburg kennt man den Genuss und Geselligkeit verbindenden Apéro, der ähnlich den spanischen Tapas sowohl die Zeit zum Essen überbrücken als auch eine eigenständige Mahlzeit sein kann.

Weiterlesen …


Electric Monk & Compost Records Night

Clubkultur // Artikel vom 15.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände lässt das nächste technoide Licht-Hup-Konzert ertönen.

Weiterlesen …


Verschoben: Electric Monk

Clubkultur // Artikel vom 01.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände wird nach dem Auftritt von Fritz Kalkbrenner zwei weitere Male zum Autorave-Floor.

Weiterlesen …


Alte Hackerei: Drohende Insolvenz

Clubkultur // Artikel vom 17.06.2020

Die Situation und der Ausblick für die Alte Hackerei ist und bleibt angespannt.

Weiterlesen …