La Nuit Bohème

Clubkultur // Artikel vom 10.10.2015

Schnell noch eine Praline aus dem Bauchladen einschieben, die dort erworbene Zigarre ausdrücken und ab auf die Tanzfläche, mitten rein in die Golden Twenties.

Die „Nuit Bohème“ lässt vergangene Zeiten wieder aufleben, als wäre bis heute kein Schwarzer Freitag gewesen. Schweißtreibenden Swing á la Glenn Miller und Count Basie serviert die Up To Date Big Band feat. Teddy Schmacht , bevor die DJs Chris Whap A Dang & Patrrice in die Verlängerung gehen.

Nebenan im Vanguarde legen Costa Le Gitan und Kay Piranha Modern & Electro Swing nebst Chansons auf. Im Casino wird derweil Roulette, Poker und Black Jack gezockt, während ein Fotograf für Fotos in Nostalgie-Optik sorgt. -fd

Sa, 10.10., 22 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle/Vanguarde, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 9?

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Clubkultur // Artikel vom 26.03.2021

Eigentlich ist Ketch, bürgerlich Thomas Weinmann, eine Frohnatur schon von Berufs wegen.





Clubkultur // Artikel vom 09.10.2020

Seit im August das Lux eröffnet hat, ist die Monk Bar endgültig Karlsruher Clubgeschichte.





Clubkultur // Artikel vom 02.10.2020

In Frankreich, der Schweiz und Luxemburg kennt man den Genuss und Geselligkeit verbindenden Apéro, der ähnlich den spanischen Tapas sowohl die Zeit zum Essen überbrücken als auch eine eigenständige Mahlzeit sein kann.





Clubkultur // Artikel vom 15.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände lässt das nächste technoide Licht-Hup-Konzert ertönen.





Clubkultur // Artikel vom 01.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände wird nach dem Auftritt von Fritz Kalkbrenner zwei weitere Male zum Autorave-Floor.



Clubkultur // Artikel vom 17.06.2020

Die Situation und der Ausblick für die Alte Hackerei ist und bleibt angespannt.



Clubkultur // Artikel vom 26.05.2020

Als Antwort darauf, dass seit Mitte März das gesamte Nachtleben behördlich stillgelegt ist, um die Ausbreitung des Corona-Virus’ zu unterbinden, erklärte sich Berlin Clubkulture solidarisch und bringt mit unitedwestream.org den größten digitalen Club nach Hause.



Clubkultur // Artikel vom 15.05.2020

Als erste geschlossen, als letzte wieder geöffnet – auch wenn jetzt schon vielerorts über diverse Lockerungen gesprochen wird, ist eine Öffnung für Clubs und Livekonzerte noch lange nicht absehbar.