La Nuit Bohème

Clubkultur // Artikel vom 19.03.2016

Im Zuge der Swing-Event-Welle fällt immer wieder der Name „Lindy Hop“ – aber wie geht der Tanz überhaupt?

Schritt für Schritt erklärt das der Workshop der Tanzschule Gutmann vor der nächsten „Nuit Bohème“ ab 21 Uhr. Richtig los geht’s ab 10 mit dem Live-Set der Whiskydenker, einer Swing-Combo, ausgestattet mit Trompete, Banjo, Schlagwerk und Tubax.

Im Anschluss legen Chris Whap A Dang & Patrrice klassischen Swing auf und nebenan im Vanguarde whappen Costa Le Gitan und Kay Piranha die elektrifzierte Variante davon. Außerdem zum Amusement: das Casino, die nostalgische Photo Wall, Zigarren von den Bauchladenmädchen und als Endstation die Absinth Bar. -fd

Sa, 19.3., 22 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 5.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Die Querfunker stellen sich vor: „Die große Rhythmusshow“ von Martin & NZ

Clubkultur // Artikel vom 05.11.2021

„Die große Rhythmusshow“ sendet traditionell das Allerbeste aus dem „Rhythmusshow“-Universum.

Weiterlesen …




Thomas „Ketch“ Weinmann, DJ

Clubkultur // Artikel vom 26.03.2021

Eigentlich ist Ketch, bürgerlich Thomas Weinmann, eine Frohnatur schon von Berufs wegen.

Weiterlesen …


Kitchen Tunes Lux

Clubkultur // Artikel vom 09.10.2020

Seit im August das Lux eröffnet hat, ist die Monk Bar endgültig Karlsruher Clubgeschichte.

Weiterlesen …


Substage-Apéro

Clubkultur // Artikel vom 02.10.2020

In Frankreich, der Schweiz und Luxemburg kennt man den Genuss und Geselligkeit verbindenden Apéro, der ähnlich den spanischen Tapas sowohl die Zeit zum Essen überbrücken als auch eine eigenständige Mahlzeit sein kann.

Weiterlesen …


Electric Monk & Compost Records Night

Clubkultur // Artikel vom 15.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände lässt das nächste technoide Licht-Hup-Konzert ertönen.

Weiterlesen …