Lauer Sommernacht

Clubkultur // Artikel vom 30.04.2014

Nur einen Großkatzensprung von Karlsruhe entfernt befindet sich das Robert Johnson, seit 15 Jahren Sehnsuchtsort und erreichbares Rave-Ziel auch für so manche Badnerleute.

Ein Stück Robert-Johnson-Spirit weht in einer „Lauer Sommernacht“ bald sacht durch den Schlachthof: Philip Lauer ist Resident in dem von Ata gegründeten Offenbacher Laden und beliebt für seine schwärmerisch-fransigen Sets.

Seine eigene Musik steht dem in nichts nach, egal ob solo auf Running Back oder in Kollabos wie Arto Mwambé auf dem eigenen Label Brontosaurus. Bento-Booker Hendrik Vogel und Plattenhimmelsstürmer Jago bilden das probate Support-Team. -fd

Mi, 30.4., 22 Uhr, Fettschmelze auf dem Schlachthofgelände, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 2.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Thomas „Ketch“ Weinmann, DJ

Clubkultur // Artikel vom 26.03.2021

Eigentlich ist Ketch, bürgerlich Thomas Weinmann, eine Frohnatur schon von Berufs wegen.

Weiterlesen …




Kitchen Tunes Lux

Clubkultur // Artikel vom 09.10.2020

Seit im August das Lux eröffnet hat, ist die Monk Bar endgültig Karlsruher Clubgeschichte.

Weiterlesen …




Substage-Apéro

Clubkultur // Artikel vom 02.10.2020

In Frankreich, der Schweiz und Luxemburg kennt man den Genuss und Geselligkeit verbindenden Apéro, der ähnlich den spanischen Tapas sowohl die Zeit zum Essen überbrücken als auch eine eigenständige Mahlzeit sein kann.

Weiterlesen …


Electric Monk & Compost Records Night

Clubkultur // Artikel vom 15.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände lässt das nächste technoide Licht-Hup-Konzert ertönen.

Weiterlesen …


Verschoben: Electric Monk

Clubkultur // Artikel vom 01.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände wird nach dem Auftritt von Fritz Kalkbrenner zwei weitere Male zum Autorave-Floor.

Weiterlesen …


Alte Hackerei: Drohende Insolvenz

Clubkultur // Artikel vom 17.06.2020

Die Situation und der Ausblick für die Alte Hackerei ist und bleibt angespannt.

Weiterlesen …