„Les Halles“ ist tot – es lebe die „Specter Night“

Clubkultur // Artikel vom 21.08.2009

„Wie ein Wasserfall im Zimmer“, das versprechen die aus Hamburg (Joe Johnson) bzw. Heidelberg (Benzo Casino) anreisenden DJs und Partymacher, wird die neue „Specter Night“, die die traditionsreiche Freistil-Party „Les Halles“ im Carambolage ab August ersatzlos ablöst.

Aber was heißt hier Tradition? „Wir, der Specter Club, sind etwas ganz anderes, wir stehen völlig außen vor und fallen nicht in dieses Raster von Jung und Alt. Warum? Nun, wir haben keinerlei Tradition, wir sind Versprengte, Flüchtlinge, Falschverstandene. Zu uncool für richtige Punks, zu unwissend für Music-Nerds, zu untrendy für Trendys. Wir sind Leidenschaft, Laster und echte Gefühle! Wir sind Punk, HipHop, Soul, Electro, Disco, House, Country, wir klauen uns alles zusammen, wir hauen drauf. Wir sammeln Schallplatten. Wir essen Burger!“

Dem ist wenig hinzuzufügen, außer dass auch Floor II mit den „Trash The City“-Ladies Nele und Lotte gesammelten Schrott der Güteklasse A von muffig stinkendem Electrotrash über Kindersongs bis zu Electropunk, Rap und einem schweißtreibenden Müllberg Miami Bass bietet. -rowa

Sa, 22.8., 21 Uhr, Carambolage/Block C, Karlsruhe
www.club-carambolage.de
www.block--c.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 9.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL





Clubkultur // Tagestipp vom 09.10.2020

Seit im August das Lux eröffnet hat, ist die Monk Bar endgültig Karlsruher Clubgeschichte.





Clubkultur // Tagestipp vom 02.10.2020

In Frankreich, der Schweiz und Luxemburg kennt man den Genuss und Geselligkeit verbindenden Apéro, der ähnlich den spanischen Tapas sowohl die Zeit zum Essen überbrücken als auch eine eigenständige Mahlzeit sein kann.





Clubkultur // Tagestipp vom 15.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände lässt das nächste technoide Licht-Hup-Konzert ertönen.





Clubkultur // Tagestipp vom 01.08.2020

Die Kulturbühne auf dem Messegelände wird nach dem Auftritt von Fritz Kalkbrenner zwei weitere Male zum Autorave-Floor.



Clubkultur // Tagestipp vom 17.06.2020

Die Situation und der Ausblick für die Alte Hackerei ist und bleibt angespannt.





Clubkultur // Tagestipp vom 26.05.2020

Als Antwort darauf, dass seit Mitte März das gesamte Nachtleben behördlich stillgelegt ist, um die Ausbreitung des Corona-Virus’ zu unterbinden, erklärte sich Berlin Clubkulture solidarisch und bringt mit unitedwestream.org den größten digitalen Club nach Hause.





Clubkultur // Tagestipp vom 15.05.2020

Als erste geschlossen, als letzte wieder geöffnet – auch wenn jetzt schon vielerorts über diverse Lockerungen gesprochen wird, ist eine Öffnung für Clubs und Livekonzerte noch lange nicht absehbar.





Clubkultur // Tagestipp vom 03.04.2020

Nach dem Club Stadtmitte bietet auch die Alte Hackerei ihrem Publikum Hilfe zur Selbsthilfe, um den kompletten Einnahmenausfall in der Corona-Krise zu überbrücken.





Clubkultur // Tagestipp vom 01.04.2020

Der Musikclub Stadtmitte befindet sich aufgrund des Corona-Shutdowns in einer existenzbedrohlichen Situation.