Lou Rhodes – „One Good Thing“

Clubkultur // Artikel vom 29.06.2010

Die Sängerin der Trip Hopper Lamb solo – produziert von Lambs Groovescheider Andy Barlow.

„One Good Thing“ (Rough Trade)  ist aber kein Trip Hop, sondern „nur“ sehr ruhiger Folkpop mit akustischer Gitarre und betörend kristallinem Gesang. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 6.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL