Mathias Schaffhäuser & Danny Byrd

Clubkultur // Artikel vom 20.06.2009

Gleich das zweite extrem gut besetzte Partydoppel im Gotec

Electric Pearls präsentiert mit Mathias Schaffhäuser einen der besten deutschen Minimal-Produzenten. Der DJ, gleichzeitig auch Labelmacher, hatte 2001 mit seinem „Hey Little Girl“-Remix sogar einen tollen Chartshit, remixte u.a. schon Steve Bug, Goldfrapp oder Luomo und feiert gerade das Zehnjährige seines erfolgreichen Labels „Ware“.

Support kommt von Ruben Sky, C-MON und Michael Sowbug. Auf Floor II präsentieren INKA und Audio Bullet Danny Byrd. Der aus Bristol stammende DJ und Producer wurde als einer der ersten Künstler überhaupt auf Hospital Records gesignt, das wie kein anderes repräsentativ für Liquid Drum & Bass steht und berühmte Producer wie High Contrast, Logistics oder London Electricity im Rooster hat.

Daneben veröffentlichte Byrd auch auf namhaften Szene-Labels wie V Recordings. Er bespielt regelmäßig Clubs von LA über Wien bis Paris und London. Support der großen Sause kommt von Enea (Basswerk), Lace, DJ Soulfood und MC Fava von der Breakbeat Movement Crew aus Freiburg, für Deko und Visuals sorgt das Zoon-VJ-Team. -rowa

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 5?

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL



Live Coding Hacklab

Clubkultur // Artikel vom 28.01.2022

Live-Coding hat sich innerhalb weniger Jahre zu einer der beliebtesten Performance-Praktiken für elektronische Musik gemausert.

Weiterlesen …




Die Querfunker stellen sich vor: „What’s Inside The Box?“ von Christoph „Toolbox“ Holzwarth

Clubkultur // Artikel vom 03.12.2021

Hinter dem vielseitigen Alias Toolbox steht Christoph Holzwarth, neben seiner Tätigkeit als Sendetechniker bei Querfunk ist er Musikproduzent und Host der Musiksendung „What’s Inside The Box?“, in der sich der 25-Jährige ganz locker durch alle House- und Dance-Untergenres wühlt.

Weiterlesen …


IG Clubkultur: Offener Brief „Ausgetanzt“

Clubkultur // Artikel vom 02.12.2021

In einem offenen Brief mit dem Titel „Ausgetanzt – jetzt Klarheit für BetreiberInnen & KulturakteurInnen schaffen“ wendet sich die Interessengemeinschaft Clubkultur Baden-Württemberg im Vorfeld der neuen Corona-Beschlüsse an die Landespolitik.

Weiterlesen …




Die Querfunker stellen sich vor: „Die große Rhythmusshow“ von Martin & NZ

Clubkultur // Artikel vom 05.11.2021

„Die große Rhythmusshow“ sendet traditionell das Allerbeste aus dem „Rhythmusshow“-Universum.

Weiterlesen …


IG Clubkultur: Offener Brief zur neuen Corona-Verordnung des Landes

Clubkultur // Artikel vom 18.10.2021

Offener Brief der Interessengemeinschaft Clubkultur Baden-Württemberg an den Amtschef des Sozialministeriums Uwe Lahl.

Weiterlesen …