Mollono Bass & Ava Asante

Clubkultur // Artikel vom 17.05.2014

Mollono Bass kommt aus dem Mecklenburgischen, betreibt das Label Acker Records und ist vor allem ein gefragter House- und Dub-Techno-Remixer, der mit seinen rollenden Bässen auch die Playlist der INKA-Redaktion ziert.

Aktuell draußen ist seine Remixcollection Part II (3000 Grad Rec.); jetzt kommt der Mann mit der afrikanischen Sängerin und Geigerin Ava Asante (Yazzmeen) auf Tour: Ein Liveact mit afrikanischen Grooves und fluffigen Bollerbässen plus Geige und Vocals. Support kommt von Landhouse und Gatzmanga (Blig Wohnstubendisco). -rw


Sa, 17.5., 23 Uhr, Erdbeermund, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 1.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL