Mono & Nikitaman...

Clubkultur // Artikel vom 17.02.2009

...haben zwar den ganz großen Durchbruch noch nicht geschafft, gehören aber wie Gentleman zur allerersten Generation des deutschen Dancehall und Reggae.

Und der wurde ganz wesentlich von ihrem Label Rootdown angestoßen. Die Österreicherin Mono und Nikitaman aus Düsseldorf spielen live wie auf CD einen extrem abwechslungsreichen Mix aus Dancehall und Reggae, Soca, Ska, Hip Hop, Punk und Pop.

„Außer Kontrolle“ heißt ihr letztes Album, das sie mit ihrer vierköpfigen Band live präsentieren. Support kommt von den Gastgebern Zapata Soundz. -rowa

Sa, 21.2., 22 Uhr (Konzertbeginn!), Rock & Rollbar, Karlsruhe
www.mono-nikitaman.de
www.zapata-soundz.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 9?

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL