MS Connexion

Clubkultur // Artikel vom 21.03.2014

Unter dem Logo „Blackout“ präsentieren Massive & Feelings ein superfettes Drum’n’Bass-Event zum extrafairen Preis, das fast ein kleines Festival ist.

Black Sun Empire sind mit ihrem technoiden Sound und rollenden Basslines gern gesehene Gäste in der Quadratestadt. Aus Neuseeland stammen „State Of Mind“ (Foto, die sich in den letzten Jahren durch VÖs auf Labelgrößen wie Bad Company oder Viper international einen guten Ruf verschafft haben.

Dominic Angus aka Dom & Roland war einer der Pioniere des Techstep der späten 90er und prägte den düsteren Sound dieser Zeit – der Moving Shadow Artist  ist eine echte Legende. Local Support kommt von den Promotern und Residents Primetime Project, Resq und Edecay (Fr, 21.3.).

Tags drauf wird das Connex dann komplett umgestaltet, wenn die fünfte Ausgabe von „Alice im Wummerland“ ansteht. Lasershows und eine superaufwändige Deko prägen die größte Goa-Party im Südwesten, bei der ungezählte nationale wie internationale Liveacts und DJs am Start sind (Sa, 22.3.).

Weitere Tipps sind die Abstract Labelnight am Sa, 26.4. mit Thorsten Kanzler, Angy KoRe und Sven Schaller sowie das „Super Schwarze Mannheim“ am Sa, 5.4. mit allem, was das Gothic-Herz begehrt... -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 2.

WEITERE CLUBKULTUR-ARTIKEL