Nachtkartell

Clubkultur // Artikel vom 22.03.2007

Bild: Ausstellung Lass dem Leben seinen Lauf...
Bild: Ausstellung Lass dem Leben seinen Lauf...

Das Nachtkartell bei freiem Eintritt jeweils donnerstags ab 22 Uhr im Gotec ist nicht tot, im Gegenteil: Jeweils ab 22 Uhr heißt es relaxtes audiovisuelles Intensiv-Chillen. Zwei Bookings standen bei Redaktionsschluss fest: Am Do, 22.3. kommt Mr Majestic mit Drum’n’Bass aus Mainz, und am Do, 29.3. ist mit VOP (Liquid Funk) ebenfalls ein Könner der Szene am Start. Nebenbei kann man da auch die Bilder der neuen Gotec-Ausstellung „Lass dem Leben seinen Lauf...“ des jungen Künstlers Daniel Toro goutieren.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WERBUNG
WERBUNG

WEITERE CLUBKULTUR BEITRÄGE





Trei@Tieftontherapie

Clubkultur // Artikel vom 24.04.2015

Kiwis, Abiturienten, Drum’n’Bass – ach ja, Neuseeland.

>   mehr lesen...




Bento

Clubkultur // Artikel vom 23.04.2015

„Mi casa su casa“ verspricht Benito Blanco bei seinen Partys in der Stadtmitte.

>   mehr lesen...




Offene Swing-Abende

Clubkultur // Artikel vom 22.04.2015

Mit „Nuit-Bohème“ im Tempel und Kunststoff in der Stadtmitte gibt’s auch in Karlsruhe zwei regelmäßige super besuchte Clubevents des Neo-Swing.

>   mehr lesen...


Vanguarde

Clubkultur // Artikel vom 18.04.2015

Volles Wochenende im Vanguarde!

>   mehr lesen...




Housefrauen-Session meets Kitchen-Tunes

Clubkultur // Artikel vom 17.04.2015

Diese Housefrau gehört nicht an den Herd, sondern an die Turntables!

>   mehr lesen...




Oriente-Re-Opening

Clubkultur // Artikel vom 17.04.2015

Das Oriente sendet wieder!

>   mehr lesen...




Hubraum Beach Open Air 2015

Clubkultur // Artikel vom 17.04.2015

Vor seiner dritten Open-Air-Saison steht der elektronische Sandtanz von und mit Freak ’n Jones und den „Kitchen Tunes“-Brüdern am Rande Durlachs.

>   mehr lesen...




Grashüpfer Open Air 2015

Clubkultur // Artikel vom 16.04.2015

Wenn aus Clubbern Festivalgänger werden, steht die Prominenz der elektronischen Musik an den Reglern des „Grashüpfer Open Airs“.

>   mehr lesen...




Howling-Debüt: INKA-Interview mit Frank Wiedemann

Clubkultur // Artikel vom 14.04.2015

2012 war „Howling“ noch ein einzelner Track, ein Song, ein Hit.

>   mehr lesen...